Office Open XML, ZIP, EPUB

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz >

Office Open XML, ZIP, EPUB

Office Open XML (OOXML), ZIP- und EPUB-Dateien ähneln einander insofern, als es sich bei allen diesen Dateien um Pakete handelt, die weitere Dateien enthalten. Die Archivansicht-Ansicht von XMLSpy enthält eine Benutzeroberfläche, über die Sie die interne Struktur dieser Pakete anzeigen, diese Strukturen ändern und die Dateien im Paket zur Bearbeitung in XMLSpy aufrufen können. Bei EPUB-Dateien kann das EPUB-Buch über die Archivansicht-Ansicht auch direkt in der Browser-Ansicht von XMLSpy angezeigt werden.

 

Office Open XML (OOXML)

OOXML ist ein Dateiformat zur Beschreibung von Dokumenten, Tabellenkalkulationen und Präsentationen. Ursprünglich wurde es von Microsoft für seine Office Suite entwickelt, mittlerweile ist es jedoch eine offene ECMA-Spezifikation.

 

Struktur einer OOXML-Datei

Jedes OOXML-Dokument ist ein Paket bestehend aus mehreren Dateien, das der Open Packaging Convention entspricht. Ein Paket besteht aus XML- und anderen Datendateien (wie z.B. Bilddateien) sowie einer Beziehungsdatei, in der die Beziehungen zwischen den verschiedenen Dateien im Paket definiert sind.

 

Die interne Struktur und die internen Ordner- und Dateinamen einer OOXML-Datei variieren je nach Dateiart. Es gibt jedoch eine gemeinsam Struktur: eine XML-Datei namens [Content_Types].xml an der Root der Verzeichnisstruktur und drei Verzeichnisse: _rels, docProps und ein Verzeichnis für die Dokumentart (im Fall von .docx-Dokumenten hieße dieser Ordner z.B. word; in .xlsx-Dokumenten xl und in .pptx-Dokumenten ppt).

 

 OOXML File

 |-- File:                [Content_Types].xml
 |-- Folder:        _rels

 |-- Folder:        docProps

 |-- Folder:        word/xl/ppt

 

Der Ordner _rels enthält eine rels.xml Datei, in der die Beziehungen zwischen den verschiedenen Dateien im Paket definiert sind.
Der Ordner docProps enthält app.xml und core.xml, in denen die Schlüsseleigenschaften der Dokumente beschrieben sind.
Die Ordner word, xl und ppt enthalten XML-Dateien, die den Inhalt des Dokuments enthalten. So enthält z.B. die Datei document.xml im Ordner word den eigentlichen Inhalt des Dokuments.

 

OOXML in der Archivansicht von XMLSpy

In der Archivansicht von XMLSpy (Abbildung unten) können Sie den Inhalt einer OOXML-Datei anzeigen und bearbeiten.

ZIPArchiveViewGUI

In der Ordneransicht auf der linken Seite sehen Sie die Ordner in diesem Paket, während Sie im Hauptfenster die Dateien sehen, die sich im Ordner befinden, der in der Ordneransicht ausgewählt ist. In der Archivansicht können Dateien und Ordner zum Archiv hinzugefügt und daraus gelöscht werden. Wenn Sie in der Archivansicht auf eine Datei doppelklicken, wird diese sofort zur Bearbeitung in XMLSpy geöffnet.

 

Intelligente Bearbeitung interner OOXML-Dateien

Die XML-Dokumente in OOXML-Paketen basieren auf Standardschemas. XMLSpy bietet in Form von Eingabehilfen, Autokomplettierung und Validierung intelligente Bearbeitungsfunktionen für OOXML-Dokumente.

 

ZIP-Dateien

ZIP-Dateien enthalten mehrere Dateien in komprimierter Form, ohne dass dabei Daten verloren gehen. Dabei kann es sich um verschiedene Dateiarten handeln. In der Archivansicht-Ansicht von XMLSpy können ZIP-Dateien erstellt, die innere Struktur geändert und Dateien im Archiv bearbeitet werden. Diese Vorgänge werden im Unterabschnitt ZIP-Dateien dieses Abschnitts beschrieben.

 

EPUB-Dateien

Eine EPUB-Datei ist eine gezippte Gruppe von Dateien, die für die Verteilung digitaler Publikationen (EPUB-Bücher) verwendet werden. Sie können EPUB-Dateien in der Archivansicht-Ansicht öffnen, diese erstellen und bearbeiten, eine Vorschau des digitalen EPUB-Buchs anzeigen, die Komponentendateien des EPUB-Archivs direkt in XMLSpy bearbeiten, die EPUB-Datei validieren und die Komponentendateien wieder im EPUB-Archiv speichern. Nähere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt EPUB-Dateien.

 


© 2019 Altova GmbH