Version 2012

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > Neue Funktionen 2019 >

Version 2012

Version 2012 Release 2

Im Folgenden finden Sie eine Liste der neuen Funktionen in XMLSpy Version 2012r2.

 

Eine EPUB-Datei ist eine gezippte Gruppe von Dateien, die für die Verteilung digitaler Publikationen (EPUB-Bücher) verwendet werden. Sie können EPUB-Dateien in der Archivansicht-Ansicht öffnen, die Dateien erstellen und bearbeiten, eine Vorschau des digitalen EPUB-Buchs anzeigen, die Komponentendateien des EPUB-Archivs direkt in XMLSpy bearbeiten, die EPUB-Datei validieren und die Komponentendateien wieder im EPUB-Archiv speichern. Nähere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt EPUB-Dateien.
Unterstützung für logische IBM DB2-Dateien. Eine logische Datei in IBM iSeries-Versionen der DB2-Datenbank repräsentiert eine oder mehrere physische Dateien. Mit Hilfe einer logischen Datei können Daten in einer Sequenz oder einem Format aufgerufen werden, das nicht mit dem der phyischen Datei identisch ist. Ein Benutzer, der eine Verbindung zu einem Computer der IBM iSeries herstellt, kann es mit Datenbanken zu tun bekommen, die aus logischen Dateien bestehen. Vor dieser Version bestand kein Zugriff auf solche Datenbanken. Ab Version 2012 Release 2 werden auch logische Dateien unterstützt.
Mit Hilfe eines Kontextmenübefehls können XML-Sonderzeichen mit Escape versehen werden oder das Escape-Zeichen kann wieder entfernt werden.
Fehlerbehebungen.

 

Version 2012

Im Folgenden finden Sie eine Liste der neuen Funktionen in XMLSpy Version 2012.

 

In Projekten suchen: Mit dieser Funktion lassen sich Projektdateien und -ordner im Projektfenster schnell finden.
Eingabehilfen und intelligente Bearbeitungshilfen für CSS 3.0. CSS 3.0 wird zusätzlich zu CSS 2.1 unterstützt.
Unterstützung für HTML 5.0
Unterstützung für JDBC-Verbindungen in Datenbanken.
Neue Applikations-API-Schnittstelle für Java.

 


© 2019 Altova GmbH