Die XMLSpy Debugger-Perspektiven

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > XMLSpy in Eclipse >

Die XMLSpy Debugger-Perspektiven

Es gibt in der Enterprise Edition von XMLSpy zwei Debugger  (XSLT/XQuery und SOAP) und in der Professional Edition von XMLSpy einen (XSLT/XQuery). Die in Eclipse verfügbaren Perspektiven für diese Debugger sind abhängig davon, welche XMLSpy Edition installiert ist.

 

Um in eine Debugger-Perspektive zu wechseln, wählen Sie den Befehl Window | Open Perspective | Other. Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld (Abbildung unten) den Debugger aus (z.B., Debug XSLT/XQ) und klicken Sie auf OK.

EclipseOpenPerspectivesDebug

Das leere Fenster bzw. das aktive Dokument hat nun die Perspektive des ausgewählten Debuggers. Auf diese Art kann der Benutzer die Perspektive über das Menü wechseln. Um die Perspektive von einer anderen Perspektive aus schneller aufrufen zu können, kann die gewünschte Perspektive im Untermenü Open Perspective oberhalb des Eintrags Other aufgelistet werden; diese Einstellung wird im Dialogfeld "Anpassung" vorgenommen.

 

Eine Beschreibung zur Verwendung der Debugger finden Sie in den entsprechenden Abschnitten dieser Dokumentation: XSLT und XQuery und WSDL und SOAP.

 


© 2019 Altova GmbH