Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova XMLSpy 2020 Professional Edition

ic_xquery_transform

Mit diesem Befehl wird ein XQuery (1.0/3.1) oder XQuery Update (1.0/3.0)-Dokument ausgeführt. Je nachdem, ob es sich bei der ausgewählten Datei um eine XQuery- oder eine XQuery Upate-Datei handel, wird entweder eine XQuery oder ein XQuery Update ausgeführt. XMLSpy erkennt die Art des Dokuments (XQuery oder XQuery Update) anhand der (im Dialogfeld "Optionen" im Abschnitt "Dateiarten" definierten) Dateiartzuordnung.

 

Der XQuery-Prozessor für die Ausführung (1.0 oder 3.1) wird automatisch auf Basis der Versionsdeklaration im Dokument ausgewählt. Falls im Dokument keine Versionsdeklaration vorhanden ist, wird die im Dialogfeld "Optionen" im Abschnitt "XQuery" definierte Standardversion verwendet. Der Befehl XQuery/Update-Ausführung steht zur Verfügung, wenn eine XQuery-, XQuery Update- oder XML-Datei aktiv ist. Bei Aufruf von einer XML-Datei aus erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie aufgefordert werden, die XML-Datei mit einer XQuery-Datei zu verknüpfen. Sie können eine Datei auch über eine globale Ressource, eine URL (klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Durchsuchen) oder eines der offenen Fenster in XMLSpy auswählen (Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Fenster).

 

 

Anmerkung:Der Befehl steht auch im Kontextmenü von Elementen im Fenster "Projekt" zur Verfügung.

 

Automatisieren der Validierung mit RaptorXML 2020

Altova RaptorXML ist eine Applikation zur XML-Validierung, XSLT-Transformation und XQuery-Ausführung. Sie kann über die Befehlszeile,  über eine COM-Schnittstelle, in Java-Programmen und in .NET-Applikationen aufgerufen werden. So können mit RaptorXML z.B. Aufgaben wie die XSLT-Transformation automatisiert werden. Sie können z.B. eine Batch-Datei erstellen, die RaptorXML aufruft, um damit eine Reihe von Dokumenten zu transformieren. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Dokumentation zu RaptorXML.

 

© 2019 Altova GmbH