Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova XMLSpy 2020 Professional Edition

Der Befehl XPointer kopieren steht in der Text- und der Grid-Ansicht zur Verfügung. Er dient zum Erstellen eines element() Schema XPointer für den/die aktuell ausgewählten Node(s) und kopiert ihn in die Zwischenablage. Auf diese Art können Sie den XPointer in ein Dokument (z.B. in das xpointer Attribut eines XInclude-Elements in einem XML-Dokument) einfügen.

 

Das element() Schema von XPointer gibt die Ergebnisse in der Form element(/1/3) zurück. Dieser XPoint wählt das dritte Child des Dokument-Elements (oder Root-Elements) aus. Beachten Sie bitte die folgenden Punkte:

 

Attribute können mit Hilfe des element() Schemas nicht dargestellt werden. Wenn ein Attribut in XMLSpy ausgewählt wird, geschieht Folgendes: In der Grid-Ansicht ist der Befehl XPointer kopieren deaktiviert; in der Textansicht wird der XPointer des übergeordneten Elements dieses Attributs generiert.

Es können keine XPointer für mehrere Elemente generiert werden. Wenn mehrere Elemente ausgewählt sind, wird dies folgendermaßen gelöst: In der Grid-Ansicht ist der Befehl XPointer kopieren deaktiviert. In der Textansicht wird der XPointer des übergeordneten Elements der Auswahl generiert.

 

Anmerkung:In der Grid-Ansicht kann der Befehl XPointer kopieren auch über das Kontextmenü aufgerufen werden.

 

© 2019 Altova GmbH