Komponenten eines Skripting-Projekts

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Referenz für Programmierer > Skripterstellung > Übersicht >

Komponenten eines Skripting-Projekts

Ein Altova Skripting-Projekt besteht aus den folgenden vier Hauptbestandteilen:

 

Globalen Deklarationen, einer Komponente, die die Definitionen von Variablen und Funktionen enthält, die allen Formularen, Makros und Event Handler Skripts im Skripting-Projekt zur Verfügung stehen und von ihnen verwendet werden können.

 

Formularen, einer Komponente, die alle im Skripting-Projekt definierten Formulare enthält.

 

Events, einer Komponente, die Event Handler Skripts für alle applikationsbasierten - im Gegensatz zu formularbasierten - Events enthält.

 

Makros, eine Komponente, die alle im Skripting-Projekt definierten Makros enthält.

 

Diese Komponenten werden in der Skripting-Projektstruktur des Skript-Editors angezeigt und können hier aufgerufen werden (Abbildung unten).

 

ScrTreeCollapsed

 

Im Folgenden sehen Sie eine kurze Beschreibung der einzelnen Komponenten.

 

Globale Deklarationen

Die Komponente "Global Declarations" (Globale Deklarationen) ist ein Skript, das Variablen und Funktionen enthält, die von Formularen, Event Handlern und Makros verwendet werden können. Die Funktionen nutzen zum Aufrufen der XMLSpy Funktionalität die XMLSpy API. Wenn Sie im Modul "Global Declarations" eine Variable oder Funktion erstellen, können Sie diese von allen Formularen, Event Handlern und Makros im Skripting-Projekt aus aufrufen.

 

Um eine Variable oder Funktion hinzuzufügen, öffnen Sie die Komponente "Global Declarations" (durch Rechtsklick in die Skripting-Projektstruktur und Auswahl von Öffnen) und bearbeiten Sie das Global Declarations-Skript im Hauptfenster. Fügen Sie in diesem Skript die gewünschte Variable oder Funktion hinzu.

 

Formulare

Sie können im Skript-Editor grafisch mit Hilfe einer Palette von Formularobjekten wie Texteingabefeldern und Schaltflächen ein Formular erstellen. So können Sie  z.B. ein Formular erstellen, um die Eingabe eines Elementnamens zu akzeptieren und dann alle Instanzen dieses Elements aus dem aktiven XML-Dokument entfernen.

 

Bei einem solchen Formular kann ein Funktionsskript mit einem Textfeld verknüpft werden, damit dieses eine Eingabevariable akzeptiert, und ein Event Handler kann mit einer Schaltfläche verknüpft werden, um die Ausführung der Löschfunktion zu starten, die in der XMLSpy API zur Verfügung steht. Ein Formular wird entweder durch Aufruf dieses Formulars innerhalb einer Funktion (im globalen Deklarationsskript) oder direkt über ein Makro aufgerufen. Nähere Informationen zum Erstellen und Bearbeiten von Formularen finden Sie im Abschnitt Formulare.

 

Behandlung von Events

Event Handler Skripts können mit den verschiedensten verfügbaren Events verknüpft werden. Sie können sowohl Events steuern, die innerhalb von Formularen (Formular-Events) vorkommen als auch Events, die innerhalb der allgemeinen Applikationsschnittstelle (Applikationsevents) vorkommen. Das mit einem Event verknüpfte Skript wird sofort beim Auslösen des Event ausgeführt.

 

Die meisten Events haben Parameter, die ausführliche Informationen zum Event enthalten. Der Rückgabewert aus dem Skript weist die Applikation normalerweise an, wie sie mit der Verarbeitung fortfahren soll (so gestattet die Applikation z.B. die Bearbeitung nicht).

 

Ein Event Handler wird ausgeführt, wenn das entsprechende Event im Formular oder in XMLSpy vorkommt. Nähere Informationen zum Erstellen von Event Handlern finden Sie unter Event Handler.

 

Makros

Makros dienen zum Implementieren komplexer oder sich wiederholender Aufgaben. Makros verwenden weder Parameter noch Rückgabewerte.

 

In einem Makro können alle in den globalen Deklarationen definierten Variablen und Funktion aufgerufen werden und es könnten Formulare für die Benutzereingabe angezeigt werden.

 

Ein einfaches Beispiel zur Erstellung eines Makros finden Sie unter Schreiben eines Makros. Eine Beschreibung zu den Aufrufmethoden eines Makros finden Sie unter Ausführen von Makros. Ein Makro wird auf der XMLSpy Benutzeroberfläche durch Auswahl von Extras | Makros | [Makroname] ausgeführt.

 


© 2019 Altova GmbH