Herstellen einer Verbindung zu einer vorhandenen Microsoft Access-Datenbank

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > Datenbanken > Herstellen einer Verbindung zu einer Datenbank > Einrichten einer ADO-Verbindung >

Herstellen einer Verbindung zu einer vorhandenen Microsoft Access-Datenbank

Gehen Sie auf diese Art und Weise vor, wenn Sie eine Verbindung zu einer nicht durch ein Passwort geschützten Microsoft Access-Datenbank herstellen möchten. Wenn die Datenbank passwortgeschützt ist, richten Sie das Datenbankpasswort, wie unter Verbinden mit Microsoft Access (ADO) beschrieben, ein.

 

 

So stellen Sie eine Verbindung zu einer vorhandenen Microsoft Access-Datenbank her:

1.Starten Sie den Datenbankverbindungsassistenten (siehe Starten des Datenbankverbindungsassistenten).
2.Wählen Sie Microsoft Access (ADO) aus und klicken Sie auf Weiter.

access_connect_existing

3.Wählen Sie die Option Vorhandene MS Access Datenbank benutzen aus.
4.Navigieren Sie zur Datenbankdatei oder geben Sie (entweder den relativen oder den absoluten) Pfad ein.
5.Klicken Sie auf Verbinden.

© 2019 Altova GmbH