XMLSpyControlDocument.QueryStatus

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Referenz für Programmierer > ActiveX Integration > Objektreferenz > XMLSpyControlDocument > Methoden >

XMLSpyControlDocument.QueryStatus

Methode: QueryStatus (nCmdID als long) als long

 

Dispatch Id: 9

 

Beschreibung:

QueryStatus gibt den Status "enabled/disabled" und "checked/unchecked" des von nCmdID. definierten Befehls zurück. Der Status wird als Bitmaske zurückgegeben.

 

Bit        Wert        Name                Bedeutung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

0        1        Supported        Setzen, wenn der Befehl unterstützt wird.

1        2        Enabled        Setzen, wenn der Befehl aktiviert ist (ausgeführt werden kann).

2        4        Checked        Setzen, wenn der Befehl angehakt ist.

 

Das bedeutet, dass die Befehls-ID bei Rückgabe von 0 durch QueryStatus nicht als gültiger  XMLSpy Befehl erkannt wird. Wenn QueryStatus einen Wert 1 oder 5 zurückgibt, ist der Befehl deaktiviert. Der Client sollte die QueryStatus Methode des Dokument-Control aufrufen, wenn in der Applikation gerade ein aktives Dokument vorhanden ist.

 


© 2019 Altova GmbH