Ermittlung und Eliminierung von Duplikaten

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > XBRL > Zusätzliche Verfahren >

Ermittlung und Eliminierung von Duplikaten

Zur Behandlung von doppelt vorhandenen Facts in XBRL-Instanzdokumenten stehen die folgenden Funktionalitäten zur Verfügung:

 

In XBRL-Instanzdokumenten kann eine Liste doppelt vorhandener Facts ermittelt und im Fenster "Meldungen" angezeigt werden. Verwenden Sie dazu den Menübefehl XBRL | Duplikate ermitteln oder XBRL | Duplikate am Server ermitteln (Hochleistungsausführung). Nähere Informationen dazu finden Sie unter der Beschreibung zu den Befehlen.
Wenn Sie ein XBRL-Instanzdokument validieren, können Sie festlegen, dass doppelte Facts, die sich auf Berechnungen auswirken, bei der Validierung ignoriert werden sollen. Sie können diese Einstellung in den XBRL-Validierungsoptionen vornehmen.
Bei der Ausführung von Formulas, der Generierung von Tabellen oder der Transformation von Inline XBRL können vorhandene Duplikate ignoriert werden. Dies kann im Dialogfeld XBRL-Verarbeitungsoptionen definiert werden.

 

Die Ermittlung von Duplikaten erfolgt auf Basis der Regeln in der Spezifikation Handling Duplicate Facts in XBRL and Inline XBRL 1.0.

 


© 2019 Altova GmbH