Attribute und Attribut-Enumerationen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  XMLSpy Tutorial > XML-Schemas: komplexere Vorgänge >

Attribute und Attribut-Enumerationen

In diesem Abschnitt lernen Sie, wie man Attribute und Enumerationen für Attribute erstellt.

 

Definieren von Element-Attributen

 

1.Klicken Sie in der Schema-Übersicht auf das Element Person um es aktiv zu setzen.
2. Klicken Sie auf das Symbol "Anhängen" ic_tbl_append_row, (oben links im Fenster "Attribute/Identity Constraints", das den unteren Bereich des Schema-Übersichtsfensters einnimmt) und wählen Sie den Eintrag "Attribute".

tut_24b

3.Geben Sie Manager in das Namensfeld ein.
4.Wählen Sie in der Dropdown-Liste Type den Eintrag xs:boolean.
5.Wählen Sie in der Dropdown-Liste Use den Eintrag required.

tut_25a

6.Erstellen Sie nun auf dieselbe Art ein Attribut Programmer mit einem Type=xs:boolean und Use=optional.

 

Definieren von Enumerationen für Attribute

Enumerationen sind Werte, die bei einem bestimmten Attribut zulässig sind. Wenn der Wert des Attributs im XML-Instanzdokument nicht in einer im XML-Schema definierten Enumeration enthalten ist, ist das Dokument ungültig. Wir werden Enumerationen für das Attribut Degree des Elements Person erstellen.

 

Gehen Sie folgendermaßen vor:

 

1.Klicken Sie in der Schemaübersicht auf das Element Person, um es zum aktiven zu machen.
2.Klicken Sie auf das Anhängen-Symbol oben links im Attribut-Fenster und wählen Sie den Eintrag "Attribute".
3.Geben Sie Degree als Attributsnamen ein und wählen Sie xs:string als Attribut-Type.
4.Klicken Sie in der Facets-Eingabehilfe auf das Register Enumerations (siehe Abbildung unten).

att_enumerations

5.Klicken Sie auf dem Register "Enumerations" auf das Anhängen-Symbol ic_schem_app.
6.Geben Sie BA (Bachelor of Arts) ein und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.
7.Mit derselben Methode geben Sie zwei weitere Werte in die Enumerations-Liste ein: MA und PhD.
8.Klicken Sie auf das Symbol "Content Model Ansicht" ic_component des Elements Person.

schema_view_attribs schema_view_attribs-2

Die zuvor definierten Attribute werden in der Content Model-Ansicht angezeigt. Wenn Sie auf das Erweiterungssymbol klicken, werden alle für dieses Element definierten Attribute angezeigt. Sie den Anzeigemodus und das Register "Attribute" ein- und ausblenden, indem Sie die Menüoption Schema-Design | Ansicht konfigurieren wählen und das Kontrollkästchen für Attribute aktivieren bzw. deaktivieren.

9.Klicken Sie auf das Symbol "Globale Elemente anzeigen" ic_back2global, um zur Schema-Übersicht zurückzukehren.

 

 

Speichern des fertigen Schemas

Anmerkung: Bevor Sie Ihre Schema-Datei  speichern, sollten Sie zuerst die vorhandene Datei AddressLast.xsd, die mit XMLSpy mitgeliefert wird, umbenennen (z.B. in AddressLast_original.xsd), um sie nicht zu überschreiben.

 

Speichern Sie das fertige Schema unter einem Namen Ihrer Wahl (Datei | Speichern unter). Wir empfehlen Ihnen, es unter dem Namen AddressLast.xsd zu speichern, da die XML-Datei, die Sie im nächsten Teil des Tutorials erstellen werden, auf dem Schema AddressLast.xsd basieren wird.

 


© 2019 Altova GmbH