Dokumentation generieren

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > Menübefehle > Menü "XBRL" >

Dokumentation generieren

Mit dem Befehl XBRL | Dokumentation generieren wird die Dokumentation für die aktuelle XBRL-Taxonomie generiert. Die Ausgabe der Dokumentation kann als HTML-, MS Word, RTF- oder PDF-Datei erfolgen. Diese Dokumentation kann nach Wunsch geändert und verwendet werden; Sie benötigen dafür keine Genehmigung von Altova. Die Dokumentation wird für die Komponenten generiert, die Sie im Dialogfeld "XBRL-Taxonomiedokumentation" auswählen (Aufruf des Dialogfelds mit dem Befehl "Dokumentation generieren"). Miteinander in Zusammenhang stehende Komponenten werden in der Ausgabe auf dem Bildschirm durch Hyperlinks verbunden, um die Navigation zu vereinfachen. Die verschiedenen Optionen für die Generierung von Dokumentation werden im Abschnitt "Dokumentationsoptionen" beschrieben.

 

Anmerkung:Um Dokumentation im MS Word-Format generieren zu können, muss MS Word (Version 2000 oder höher) installiert sein.

 

Sie können für das generierte Dokument entweder das festgelegte Standard-Design von XMLSpy verwenden oder für das Design ein StyleVision SPS verwenden. Die Verwendung eines StyleVision SPS hat den Vorteil, dass Sie das Design der generierten Dokumentation anpassen sowie als zusätzliches Ausgabeformat PDF generieren können. Wie man mit einem SPS arbeitet, wird in im Abschnitt "Benutzerdefiniertes Design" erklärt.

 

Anmerkung:Um ein SPS zum Generieren von Schema-Dokumentation zu verwenden muss StyleVision auf Ihrem Computer installiert sein.

 


© 2019 Altova GmbH