Binding

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > Menübefehle > Menü "WSDL" > WSDL 2.0-Komponenten >

Binding

Im Menü Binding stehen die folgenden Befehle zur Verfügung (Abbildung unten).

mnuWSDL20CompsBindings

 

Neues Binding hinzufügen

Fügt im Hauptfenster ein neues Binding-Kästchen zur Spalte "Bindings" hinzu. Der Standardname des Binding erscheint im Binding-Kästchen markiert, sodass Sie ihn dort direkt bearbeiten können.

 

 

Binding löschen

Löscht das ausgewählte Binding.

 

 

Neues Fault-Element hinzufügen

Fügt ein neues fault Element zum ausgewählten Binding hinzu. Ein fault Element in einem Binding enthält ein ref Attribut, das ein in einem Interface deklariertes Fault-Element referenziert. Das zu referenzierende Interface-Fault-Element im neu erstellten Fault-Element im Binding kann  über eine Auswahlliste des neu erstellen Fault-Elements ausgewählt werden.

 

 

Fault-Element löschen

Löscht das ausgewählte Fault-Element.

 

 

Neue Operation hinzufügen

Fügt ein neues operation Element zum ausgewählten Binding hinzu. Ein operation Element in einem Binding enthält ein ref Attribut, das eine in einem Interface deklarierte Operation referenziert. Die zu referenzierende Interface-Operation in der neu erstellten Operation im Binding kann über eine Auswahlliste der neu erstellen Binding-Operation ausgewählt werden.

 

 

Operation löschen

Löscht die ausgewählte Operation.

 


© 2019 Altova GmbH