Bearbeiten

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > Menübefehle > Menü "Extras" > Optionen >

Bearbeiten

Im Abschnitt "Bearbeiten" können Sie Bearbeitungseinstellungen für XMLSpy definieren.

ref_p261

 

Editier-Hilfen

XMLSpy bietet Ihnen auf Basis dieser Einstellungen intelligente Editier-Hilfen zum Bearbeiten von Dokumenten. Verschiedene Bearbeitungseinstellungen für diese Eingabehilfen lassen sich hier anpassen. Die hier vorgenommenen Einstellungen werden angewendet, wenn sie für den bearbeiteten Dateityp relevant sind. So kann z.B. die Option zum Laden der Eingabehilfen beim Öffnen der Datei und zum Sortieren der Attribute auf DTD- oder XQuery-Dokumente nicht angewendet werden.

 

Obligatorische Child-Elemente von choice-Gruppen werden auf Basis der Einstellungen in diesem Bereich automatisch angehängt. Sie können auswählen, ob (i) die erste Verzweigung (das erste Element) der choice-Gruppe, (ii) alle Verzweigungen oder (iii)  die Verzweigung mit der geringsten Anzahl an Nachfahrenelementen generiert werden soll. Beachten Sie, dass bei Auswahl der Option Alle Verzweigungen ein ungültiges Dokument erzeugt werden könnte, da nur eine Verzweigung aus einer choice-Gruppe zulässig ist.

 

Textansicht

Mit der Option Autokomplettierung werden eindeutige Strukturkomponenten automatisch hinzugefügt. Wenn z.B. die schließende eckige Klammer des Start-Tags eines Elements eingegeben wird, so wird der End-Tag dieses Elements automatisch hinzugefügt, wenn diese Option aktiviert ist.

 

Die Autokomplettierung und die Eingabehilfen können in der Textansicht deaktiviert werden, wenn eine Datei die in der Auswahlliste Autokomplettierung deaktivieren... definierte Größe überschreitet. Diese Option ist nützlich, wenn Sie die Bearbeitungsgeschwindigkeit bei großen Dateien erhöhen möchten und die Autokomplettierungsfunktion sowie die Eingabehilfen nicht benötigen. Wenn die Datei die für diese Option definierte Größe übersteigt, so enthält das Kontextmenü der Textansicht einen Ein/Aus-Befehl zum Aktivieren bzw. Deaktivieren der Autokomplettierung und der Eingabehilfen. Dadurch können Sie diese Bearbeitungshilfen jederzeit während der Bearbeitung ein- und ausschalten (wenn Dateien die für diese Option definierte Größe überschreiten). Wenn der für diese Option definierte Wert kleiner als die Größe der geöffneten Datei ist, entsprechen in Fehlermeldungen angezeigte Stellen nicht genau der Stelle in der Textansicht.

 

In die Zwischenablage der Grid-Ansicht kopieren als

Sie können das Format, in dem Daten über die Zwischenablage in Fremdanwendungen exportiert werden sollen, auswählen. Wenn Sie XML-Text wählen, wird der Inhalt der Zwischenablage genau wie die resultierende XML-Datei formatiert und mit Tags versehen. Im strukturierten Textmodus wird versucht, den Inhalt der Zwischenablage als Tabelle (Verwendung in Spreadsheet- oder Datenbankapplikationen) zu formatieren. Diese Option betrifft nicht das interne Zwischenablagenformat, das XMLSpy zum Kopieren und Einfügen verwendet.

 

Tabellen-Ansicht

Weiters können Sie einstellen, wie XMLSpy sich wiederholende Elemente in der Tabellenansicht darstellen soll.

 

Speichern und Beenden

Klicken Sie zum Abschluss auf OK.

 


© 2019 Altova GmbH