Soap Debugger-Sitzung

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > Menübefehle > Menü "Soap" >

Soap Debugger-Sitzung

Mit diesem Befehl starten Sie eine SOAP Debugger-Sitzung.

 

Wenn Sie diesen Befehl ausführen, wird ein Dialogfeld angezeigt. Wählen Sie den Standort der WSDL-Datei (normalerweise eine URL). Sie können eine Datei auch über eine globale Ressource auswählen (klicken Sie auf das Symbol ic_globalresource und wählen Sie im angezeigten Dialogfeld eine globale Ressource aus) oder Sie können eine Datei in einem der offenen Fenster in XMLSpy auswählen.
Definieren Sie im nächsten Dialogfeld die Quell- und Ziel-Ports, die für den Debugger Proxyserver und das Webservice benötigt werden.

 

Der SOAP Debugger Proxyserver wird geöffnet, ist aber noch nicht aktiv. Klicken Sie auf eines der Symbole in der Symbolleiste. Der SOAP Debugger wird gestartet und wartet nun auf Ihre Befehle.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter Soap Debugger .

SOAPDebuggerOview

 


© 2019 Altova GmbH