Skripting-Projekte in XMLSpy

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Referenz für Programmierer > Skripterstellung > Übersicht >

Skripting-Projekte in XMLSpy

Alle im Skript-Editor erstellte Skripts und Skripting-Informationen werden in Altova Skripting-Projekten (.asprj Dateien) gespeichert.

 

Sie können beliebig viele Altova Skripting-Projekte erstellen. Nachdem ein Skripting-Projekt erstellt wurde, kann es auf die folgenden Arten verwendet werden:

 

Es kann als globales Skripting-Projekt für XMLSpy definiert werden. Skripts im globalen Skripting-Projekt können anschließend von der Applikation aus aufgerufen werden und Makros des globalen Skripting-Projekts können für alle XMLSpy Projekte verwendet werden.
Es kann einem XMLSpy-Projekt (als ein Applikationsprojekt) zugewiesen werden. Wenn ein XMLSpy Projekt in XMLSpy geöffnet ist, können Skripts aus dem damit verknüpften Skripting-Projekt aufgerufen werden.

 

Ihr XMLSpy-Paket enthält ein Skripting-Beispielprojekt namens SampleScripts.asprj. Diese Datei enthält globale Deklarationen für einige Standardaufgaben und befindet sich im Ordner: C:\Benutzer\<benutzername>\Dokumente\Altova\XMLSpy2019\Examples.

 

 

Definieren des globalen Skripting-Projekts einer Applikation

Das globale Skripting-Projekt einer Applikation wird im XMLSpy Dialogfeld "Optionen" auf dem Register "Skripting-Umgebung" (Abbildung unten Extras | Optionen) definiert.

 

ScrSetGlobalScrPrj

Um ein globales Skripting-Projekt für XMLSpy zu definieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Skripting aktivieren und navigieren Sie anschließend zum gewünschten Altova Skripting-Projekt (.asprj-Datei). Außerdem können Sie festlegen (i) ob automatische Makros im Skripting-Projekt automatisch ausgeführt werden sollen, wenn XMLSpy gestartet wird, und (ii) ob Applikations-Event Handler Skripts im Projekt automatisch ausgeführt werden sollen oder nicht; aktivieren bzw. deaktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen.

 

Anmerkung:Die Ausführung von geschachtelten Skripts ist möglich, d.h. Makros können andere Makros aufrufen und Events werden während der Makro- oder Event-Ausführung empfangen.

 

Zuweisen eines Skripting-Projekts zu einem XMLSpy-Projekt

Um einem XMLSpy Projekt ein Skripting-Projekt zuzuweisen, gehen Sie folgendermaßen vor:

 

1.Öffnen Sie auf der XMLSpy Benutzeroberfläche das gewünschte Applikationsprojekt.
2.Wählen Sie den Menübefehl Projekt | Skript-Einstellungen. Daraufhin wird das Dialogfeld "Skripting-Umgebung" (Abbildung unten) geöffnet.

 

ScrMacrosAutoRunSPP

 

3.Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Projektskripts aktivieren und wählen Sie das gewünschte Skripting-Projekt (.asprj Datei) aus. Wenn Sie möchten, dass automatische Makros ausgeführt werden, wenn das XMLSpy-Projekt geladen wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Makros ausführen.
4.Klicken Sie zum Fertigstellen auf OK.

 

Anmerkung:Um das Skripting-Projekt eines XMLSpy-Projekts zu deaktivieren, also die Zuweisung aufzuheben, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Projektskripts aktivieren.

 


© 2019 Altova GmbH