Erstellen einer benutzerdefinierten Symbolleiste

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Referenz für Programmierer > ActiveX Integration > Beispiele zur ActiveX-Integration > HTML > HTML-Integration auf Dokumentebene >

Erstellen einer benutzerdefinierten Symbolleiste

Die HTML-Beispielseite enthält auch eine benutzerdefinierte Symbolleiste (als Replika des XMLSpy-Menüs gedacht). Die benutzerdefinierte Symbolleiste besteht aus Schaltflächen mit Symbolen für XMLSpy Befehl, z.B.:

 

<button id="btnWellFormed" title="Check Well-formedness" onclick="BtnDoCommand(34049)">
  <img src="..\Images\IDC_CHECK_WELL_FORM.gif" width="16" height="16" />
</button>
<button id="btnValidate" title="Validate" onclick="BtnDoCommand(34174)">
  <img src="..\Images\IDC_VALIDATE.gif" width="16" height="16" />
</button>

 

 

Die Namen der Schaltflächensymbole entsprechen der Nummer der Befehls-ID, siehe Befehlsreferenz. Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, wird die entsprechende Befehls-ID an das Haupt-Control gesendet und ausgeführt:

 

// perform any command specified by cmdID.
// command routing includes application, active document and view.
function BtnDoCommand(cmdID)
{
  objXMLSpyX.Exec( cmdID );
  msgtext.innerText = "Command " + cmdID + " performed.";
}

 


© 2019 Altova GmbH