Funktionsweise der automatischen Synchronisierung

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  UModel Plug-in für Eclipse >

Funktionsweise der automatischen Synchronisierung

Die automatische Synchronisierung wird durchgeführt, nachdem Sie UModel-Unterstützung zu eine Java-Projekt hinzugefügt haben (siehe Hinzufügen von UModel-Unterstützung zu Eclipse-Projekten). Automatische Synchronisierung bedeutet, dass das UModel Plug-in für Eclipse den Code jedes Mal parst, wenn Sie den Code in der Eclipse-Umgebung bearbeiten, und das Modell aktualisiert. Wenn Sie im Modell Änderungen an einem Diagramm vornehmen, so wird umgekehrt der Code entsprechend aktualisiert.

 

Wenn Ihr UModel-Projekt das Programmiersprachenprofil für C# oder Visual Basic enthält, so wird die automatische Synchronisierung für dieses Projekt automatisch deaktiviert und eine entsprechende Meldung wird angezeigt. Solche Projekte müssen manuell synchronisiert werden (Menübefehle UModel | Merge Programmcode von UModel-Projekt und UModel | Merge UModel-Projekt von Programmcode).

 

Bei der automatischen bzw. manuellen Synchronisierung werden die Änderungen auf einmal im gesamten Projekt aktualisiert. Eine Option, nur eine einzige Klasse zusammenzuführen oder zu aktualisieren, steht in der UModel-Struktur nicht zur Verfügung.

 

Während der Synchronisierung wird der Fortschritt der Operation in der Eclipse-Statusleiste angezeigt.

 

ecl_umodel_synchronization_status

 

Wenn Code nicht geparst werden kann, so wird die Code Engineering-Statusleistenschaltfläche rot angezeigt. Dies passiert auch, wenn beim letzten Reverse Engineering- oder Forward Engineering-Vorgang ein Fehler aufgetreten ist oder wenn bei der Syntaxüberprüfung in UModel ein Fehler gefunden wird.

 

ecl_umodel_synchronization_status_button

 

Im Fenster "Meldungen" werden die Einzelheiten zu den Fehlern angezeigt.

 

ecl_messages_view_errors

 

Um die Datei, welche den Fehler verursacht hat, zu öffnen, klicken Sie im Fenster "Meldungen" auf die entsprechende Zeile. Der Cursor erscheint in der Zeile, die den Fehler enthält.


© 2019 Altova GmbH