Internes Blockdiagramm

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  UML-Diagramme > Zusätzliche Diagramme > SysML-Diagramme > Strukturdiagramme >

Internes Blockdiagramm

Interne Blockdiagramme basieren auf dem UML-Kompositionsstrukturdiagramm und weisen in SysML definierte Einschränkungen und Erweiterungen auf.

 

Mit einem internen Blockdiagramm wird die interne Struktur eines Blocks hinsichtlich der Eigenschaften und Konnektoren zwischen Eigenschaften, d.h. die Beziehung zwischen seinen Bestandteilen, mittels Ports, Konnektoren und Flüssen beschrieben.

 

sys-ibd1a

 

So fügen Sie Anfangswerte zu einer Eigenschaft hinzu:

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eigenschaft und wählen Sie den Befehl Neu | Anfangswerte.
2.Doppelklicken Sie auf den Platzhalter und geben Sie die Werte ein, z.B. speed = 700KB/s

 

So fügen Sie einen FlowPort ein:

Stellen Sie sicher, dass als Eigenschaftstyp ein Block oder Classifier definiert ist:

1.Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche "FlowPort" ic-flow-port und anschließend auf die Umrandung der Eigenschaft, zu der Sie den Port hinzufügen möchten.

Der FlowPort wird nun auf den Rand der Eigenschaft platziert.

 

sys-ibd3

 

2.Geben Sie, falls erforderlich, in das Feld "Name" des Registers "Eigenschaften" den Namen des FlowPort ein.
3.Wählen Sie aus dem Listenfeld "Typ" den Typ des Port aus, z.B. Card.

Während die Schaltfläche "Port" weiterhin ausgewählt ist:

4.Scrollen Sie auf dem Register "Eigenschaften" hinunter. Sie sehen, dass die zusätzlichen FlowPort-Parameter nun zur Verfügung stehen.

 

sys-ibd4

 

So erstellen Sie einen Atomic Conjugated Flow Port:

1.Erstellen Sie in einem Blockdefinitionsdiagramm eine FlowSpecification (Interface).
sys-ibd4b
2.Klicken Sie im internen Blockdiagramm (oder BDD) auf den gewünschten Flow Port.

 

sys-ibd4c

 

3.Setzen Sie auf dem Register "Eigenschaften" den "Typ" des Flow Port auf eine FlowSpecification.

 

sys-ibd4d

 

4.Setzen Sie 'isConjugated' auf true.

 

sys-ibd4e

Diese Art von Port wird mit einem dunklen Hintergrund angezeigt.

 

So ändern Sie die FlowPort-Richtung:

1.Klicken Sie auf den bestehenden FlowPort-Eintrag und wählen Sie in der Auswahlliste direction in, out oder inout aus.

 

sys-ibd4a

 

So verbinden Sie zwei Ports:

1.Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche "Konnektor" ic-comp-conn.
2.Ziehen Sie den Konnektor vom ersten zum zweiten Port.
3.Lassen Sie die Maustaste los, wenn das Port-Objekt im Diagramm markiert angezeigt wird.

 

sys-ibd5

 

So erstellen Sie Objektflüsse (Item flows):

Elementflüsse können zwischen Blockassoziationen oder an anderen Konnektoren zwischen Bestandteilen von SysML-Diagrammen erstellt werden.

 

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen bestehenden Konnektor und wählen Sie den Befehl Neu | Objektfluss (L nach R, oder R nach L).

 

sys-item-flow

 

Eine Pfeilspitze wurde zum Konnektor hinzugefügt, um die Richtung des Objektflusses anzuzeigen.


© 2019 Altova GmbH