Generieren von Sequenzdiagrammen anhand von Eigenschaften

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  UML-Diagramme > Verhaltensdiagramme > Sequenzdiagramm >

Generieren von Sequenzdiagrammen anhand von Eigenschaften

Sie können in UModel mehrere Sequenzdiagramme anhand mehrerer Optionen sowie Sequenzdiagramm anhand von Getter / Setter-Eigenschaften generieren.

 

Erstellen mehrerer Sequenzdiagramme anhand mehrerer Operationen:

1.Wählen Sie die Menüoption Projekt | Sequenzdiagramme anhand von Code generieren.

Daraufhin wird das Dialogfeld Wählen Sie eine oder mehrere Operationen aus geöffnet.

 

seq-create1

 

2.Wählen Sie die Operationen aus, für die Sie ein Sequenzdiagramm generieren möchten, und klicken Sie auf OK. (Verwenden Sie, wenn nötig, eine der Schaltflächen "Alle öffentlichen auswählen" oder "Alles auswählen").

Wenn Sie auf OK klicken, wird das Dialogfeld "Sequenzdiagrammgenerierung" geöffnet, in dem Sie weitere Optionen zur Generierung von Sequenzdiagrammen definieren können.

3.Klicken Sie auf OK, um die Sequenzdiagramme zu generieren.

Für jede der ausgewählten Operationen wird ein Sequenzdiagramm generiert.

 

Anmerkung: Sie können Getter und Setter nun beim Generieren von Sequenzdiagrammen wahlweise inkludieren oder exkludieren.

 

Erstellen eines Sequenzdiagramms anhand von getter/setter-Eigenschaften (C#, VB .NET)

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Operation mit einem GetAccessor/SetAccessor Stereotyp.

 

seq-getSet

 

2.Wählen Sie im Kontextmenü die Option aus, mit der das gewünschte Sequenzdiagramm generiert werden soll (Getter/Setter).

Daraufhin wird das Dialogfeld "Sequenzdiagrammgenerierung" geöffnet, in dem Sie die Eigenschaften für die Darstellung des Sequenzdiagramms einstellen können.

 

seq-getSet2

 

3.Klicken Sie auf OK, um das Sequenzdiagramm zu generieren.

© 2019 Altova GmbH