Konversationen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  UML-Diagramme > Zusätzliche Diagramme > Business Process Modeling Notation 1.0 / 2.0 > Kollaborationsdiagramm >

Konversationen

Eine Konversation ist eine vereinfachte Version einer Kollaboration. Es stehen dieselben Modellierungselemente wie in einer Kollaboration zur Verfügung. In einer Konversation wird eine Gruppe logisch miteinander in Zusammenhang stehender Nachrichtenaustauschszenarien definiert, wobei die ausgetauschten Nachrichten im Zusammenhang mit einem speziellen Geschäftsszenario stehen, z.B. eine Anfrage (Request) gefolgt von einer Antwort (Response).

 

In einer Konversation stehen zwei weitere grafische Elemente zur Verfügung, die in keinem anderen BPMN-Diagramm verfügbar sind:

 

Konversations-Node-Elemente (Konversation, Unterkonversation und Aufrufkonversation)
Konversationsbeziehungen

 

ic-conv-conv Konversation

ic-conv-sub Unterkonversation

ic-conv-call Aufrufkonversation

ic-conv-ParticPool Beteiligter / Pool

ic-conv-link Konversationsbeziehung

 

 

convers1

 


© 2019 Altova GmbH