Blockdefinitionsdiagramm

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  UML-Diagramme > Zusätzliche Diagramme > SysML-Diagramme > Strukturdiagramme >

Blockdefinitionsdiagramm

Blockdefinitionsdiagramme basieren auf dem UML-Klassendiagramm und haben zusätzlich in SysML definierte Einschränkungen und Erweiterungen.

 

Mit einem Blockdefinitionsdiagramm werden die Beziehung zwischen verschiedenen Blöcken, ihre Assoziationen, Generalisierungen sowie Abhängigkeiten beschrieben. Dies kann zur Modellierung einer Systemhierarchie oder einer Klassifikationsstruktur führen.

 

sys-bdd1a

 

Blöcke haben mehrere Strukturen, so genannte "Eigenschaften" oder "Properties"

Part Property
Reference Property
Value Property

 

So fügen Sie eine Eigenschaft zu einem Block hinzu:

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen bestehenden Block und wählen Sie den Befehl Neu | Eigenschaft (oder PartProperty, ReferenceProperty, ValueProperty usw.).

 

sys-bdd2

 

Anmerkung: Je nachdem, was Sie einfügen, wird ein neuer Bereich zum Block hinzugefügt: z.B. Parts bei einer PartProperty oder Values bei einer ValueProperty.

 

So zeigen Sie Blockeigenschaften als Nodes (Knoten) an:

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Block und wählen Sie den Befehl Anzeigen | Eigenschaften als Nodes in einem Node anzeigen.

Daraufhin werden die verschiedenen Blockeigenschaften, Ports usw. als "Objekte" in einem Bereich angezeigt.

 

sys-bdd3 sys-bdd4


© 2019 Altova GmbH