Anleitung zum Erstellen und Verwenden von Hyperlinks

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  UModel Referenz für Programmierer > Die UModel API > Übersicht > Anleitungen >

Anleitung zum Erstellen und Verwenden von Hyperlinks

Sie können in UModel Hyperlinks zwischen den meisten Modellierungselementen (mit Ausnahme von Linien) und folgenden Elementen erstellen:

 

jedes Diagramm im aktuellen UMP-Projekt
jedes Element in einem Diagramm
jedes Element in der Modell-Struktur
externe Dokumente, z.B. PDF, Excel oder Word-Dokumente
Webseiten

 

Siehe auch Hyperlinking modeling elements.

 

Hyperlinks bilden nicht Teil der UML-Spezifikation und die UModel API stellt die folgenden Schnittstellen für Hyperlinks in

 

IUMLNamedElementen bereit:

 

IUMLHyperlink ist die allgemeine Basisschnittstelle und kann verwendet werden, um Links zu öffnen und den benutzerdefinierten und den Standard-Linknamen abzurufen
IUMLHyperlink2File dient zum Behandeln externer Dokumente und Webseiten
IUMLHyperlink2GuiElement dient zum Behandeln jedes Diagramms im aktuellen UMP-Projekte oder jedes Elemens in einem Diagramm
IUMLHyperlink2Model dient zum Erstellen von Hyperlinks zu Modellelementen (in der Modell-Struktur)

 

Beispiele

Einfügen eines Links zur Altova-Homepage:

 

IUMLHyperlink2File iHyperlink = iMyClass.InsertOwnedHyperlink2FileAt(-1, "http://www.altova.com");

 

Einfügen eines Hyperlink zu einem Diagramm im aktuellen UMP-Projekt:

 

IUMLGuiDiagram iDiagram = ...;
IUMLHyperlink2GuiElement iHyperlink = iMyClass.InsertOwnedHyperlink2GuiElementAt(-1, iDiagram, null);

 

Einfügen eines Hyperlink zur Darstellung einer Klasse in einem Diagramm:

 

IUMLGuiNodeLink iNodeLink = ...;
IUMLHyperlink2GuiElement iHyperlink = iMyClass.InsertOwnedHyperlink2GuiElementAt(-1, iNodeLink, null);

 

Einfügen eines Hyperlink zu einem Attribut einer Klasse in einem Diagramm:

 

IUMLGuiNodeLink iNodeLink = ...;
IUMLProperty iAttribute = ...;
IUMLHyperlink2GuiElement iHyperlink = iMyClass.InsertOwnedHyperlink2GuiElementAt(-1, iNodeLink, iAttribute);

 

Einfügen eines Hyperlink zum selben (obigen) Attribut in der Modell-Struktur:

 

IUMLHyperlink2Model iHyperlink = iMyClass.InsertOwnedHyperlink2ModelAt(-1, iAttribute);

 

Öffnen aller Hyperlinks eines IUMLNamedElement:

 

foreach (IUMLHyperlink iHyperlink in iMyClass.OwnedHyperlinks)
  iHyperlink.OpenLink();

 

 

Sie können in UModel auch in Notizen (IUMLGuiNote) und Kommentare (IUMLComment) Hyperlinks einfügen:

 

GuiTextHyperlink                                CommentTextHyperlink

Diese werden durch IUMLGuiTextHyperlinks  (bzw. IUMLCommentTextHyperlinks) behandelt und die Position des ersten und letzten Zeichens des Hyperlink muss definiert werden, z.B.

 

IUMLGuiDiagram iDiagram = ...;
IUMLGuiNote iNote = iDiagram.AddUMLGuiNote(200, 100);
 
iNote.NoteText = "This is my Altova link";
int nStart = iNote.NoteText.IndexOf("Altova");
int nEnd = nStart + "Altova".Length;
 
IUMLGuiTextHyperlink iHyperlink = iNote.InsertOwnedGuiTextHyperlinkAt(nStart, nEnd, "http://www.altova.com");

 

Ähnlich bei Hyperlinks in Kommentaren:

 

IUMLComment iComment = ...;
IUMLClass iClass2 = ...;
 
iComment.Body = "This is my link to Class2";
int nStart = iComment.Body.IndexOf("Class2");
int nEnd = nStart + "Class2".Length;
 
IUMLCommentTextHyperlink iHyperlink = iComment.InsertOwnedCommentTextHyperlinkAt(nStart, nEnd, "");
iHyperlink.SetHyperlinkModelElementAddress( iClass2 );


© 2019 Altova GmbH