Übersicht über Datenbanktreiber

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  UModel und Datenbanken > Herstellen einer Verbindung zu einer Datenbank >

Übersicht über Datenbanktreiber

Die folgende Tabelle enthält eine Liste gebräuchlicher Datenbanktreiber, über die Sie mit Hilfe einer bestimmten Datenzugriffstechnologie eine Verbindung zu einer bestimmten Datenbank herstellen können. Bitte beachten Sie, dass diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und auch nicht zwingend befolgt werden muss; Sie können neben den unten angeführten Treibern auch andere native Treiber oder Produkte von Drittanbietern verwenden.

 

Standardmäßig stehen auf Windows Betriebssystemen zwar einige Datenbanktreiber bereits zur Verfügung, Sie müssen eventuell aber dennoch auch andere Treiber herunterladen und verwenden. Bei einigen Datenbanken empfiehlt es sich, anstelle des mit dem Betriebssystem mitgelieferten Treibers den neuesten Treiber des Datenbankanbieters zu verwenden.

 

Die meisten Datenbankanbieter bieten Treiber entweder als separat herunterladbare Pakete oder mit Datenbank-Client-Software gebündelt an. In letzterem Fall enthält die Datenbank Client-Software normalerweise alle erforderlichen Datenbanktreiber oder gibt Ihnen bei der Installation die Möglichkeit, die gewünschten Treiber und Komponenten auszuwählen. Datenbank Client-Software besteht normalerweise aus Verwaltungs- und Konfigurationstools zur einfacheren Verwaltung und Datenbankanbindung sowie der Dokumentation zum Installieren und Konfigurieren des Datenbank Client und seiner Komponenten.

 

Damit eine funktionierende Verbindung zur Datenbank hergestellt werden kann, muss der Datenbank Client unbedingt richtig konfiguriert werden. Bevor Sie die Datenbank Client-Software installieren, empfiehlt es sich, vorher die Installations- und Konfigurationsanleitungen zum Datenbank Client sorgfältig zu lesen, da diese normalerweise je nach Datenbank- und Windows-Version unterschiedlich ist.

 

Um die Möglichkeiten und Einschränkungen der einzelnen Datenzugriffstechnologien im Zusammenhang mit einzelnen Datenbanktypen zu verstehen, lesen Sie die Dokumentation zum jeweiligen Datenbankprodukt und testen Sie die Verbindung in Ihrer jeweiligen Rechnerumgebung. Beachten Sie die folgenden Hinweise und Empfehlungen, um häufige Verbindungsprobleme zu vermeiden:

 

Einige ADO.NET-Anbieter werden nicht oder nur eingeschränkt unterstützt. Siehe dazu die Anmerkungen zur Unterstützung von ADO.NET.
Bei Installation eines Datenbanktreibers wird empfohlen, dass dieser dieselbe Plattform wie die Altova-Applikation hat (32-Bit oder 64-Bit). Wenn Sie z.B. eine 32-Bit-Altova-Applikation auf einem 64-Bit-Betriebssystem verwenden, richten Sie ihre Datenbankverbindung mit der 32-Bit-Treiberversion ein, siehe auch Anzeigen der verfügbaren ODBC-Treiber.
Es empfiehlt sich beim Einrichten einer ODBC-Datenquelle, im Allgemeinen den DSN (Data Source Name) als System-DSN und nicht als Benutzer-DSN zu erstellen. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Einrichten einer ODBC-Verbindung.
Stellen Sie beim Einrichten einer JDBC-Datenquelle sicher, dass JRE (Java Runtime Environment) installiert ist und dass die CLASSPATH-Umgebungsvariable des Betriebssystems konfiguriert ist. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Einrichten einer JDBC-Verbindung.
Nähere Informationen zur Installation und zu den Treibern oder der Datenbank Client-Software eines Datenbankanbieters finden Sie in der Dokumentation zum jeweiligen Installationspaket.

 

Datenbank

Schnittstelle

Treiber

Firebird

ADO.NET

Firebird ADO.NET-Datenanbieter (https://www.firebirdsql.org/en/additional-downloads/)

JDBC

Firebird JDBC-Treiber ( https://www.firebirdsql.org/en/jdbc-driver/ )

ODBC

Firebird ODBC-Treiber ( https://www.firebirdsql.org/en/odbc-driver/ )

IBM DB2

ADO

IBM OLE DB-Anbieter für DB2

ADO.NET

IBM Datenserver-Anbieter für .NET

JDBC

IBM Datenserver-Treiber für JDBC und SQLJ

ODBC

IBM DB2 ODBC-Treiber

IBM DB2 for i

ADO

IBM DB2 für i5/OS IBMDA400 OLE DB-Anbieter
IBM DB2 für i5/OS IBMDARLA OLE DB-Anbieter
IBM DB2 für i5/OS IBMDASQL OLE DB-Anbieter

ADO.NET

.NET Framework Data Provider für IBM i

JDBC

IBM Toolbox für Java JDBC-Treiber

ODBC

iSeries Access ODBC-Treiber

IBM Informix

ADO

IBM Informix OLE DB-Treiber

JDBC

IBM Informix JDBC-Treiber

ODBC

IBM Informix ODBC-Treiber

Microsoft Access

ADO

Microsoft Jet OLE DB-Anbieter
Microsoft Access Database Engine OLE DB-Anbieter

ADO.NET

.NET Framework-Datenanbieter für OLE DB

ODBC

Microsoft Access-Treiber

MariaDB

ADO.NET

Falls kein eigener .NET-Konnektor für MariaDB vorhanden ist, verwenden Sie Connector/NET für MySQL (https://dev.mysql.com/downloads/connector/net/).

JDBC

MariaDB Connector/J (https://downloads.mariadb.org/)

ODBC

MariaDB Connector/ODBC (https://downloads.mariadb.org/)

Microsoft SQL Server

ADO

Microsoft OLE DB-Anbieter für SQL Server
SQL Server Native Client

ADO.NET

.NET Framework-Datenanbieter für SQL Server
.NET Framework-Datenanbieter für OLE DB

JDBC

ODBC

SQL Server Native Client

MySQL

ADO.NET

Connector/NET (https://dev.mysql.com/downloads/connector/net/)

JDBC

Connector/J ( https://dev.mysql.com/downloads/connector/j/ )

ODBC

Connector/ODBC ( https://dev.mysql.com/downloads/connector/odbc/ )

Oracle

ADO

Oracle-Anbieter für OLE DB
Microsoft OLE DB-Anbieter für Oracle

ADO.NET

Oracle-Datenanbieter für .NET (http://www.oracle.com/technetwork/topics/dotnet/index-085163.html)

JDBC

JDBC Thin-Treiber
JDBC Oracle Call Interface (OCI)-Treiber

Diese Treiber werden normalerweise während der Installation Ihres Oracle-Datenbank-Client installiert. Stellen Sie die Verbindung über den OCI-Treiber (und nicht den Thin-Treiber) her, wenn Sie die Oracle XML DB-Komponente verwenden.

ODBC

Microsoft ODBC für Oracle
Oracle ODBC-Teiber (wird normalerweise während der Installation Ihres Oracle-Datenbank-Client installiert)

PostgreSQL

JDBC

PostgreSQL JDBC-Treiber ( https://jdbc.postgresql.org/download.html )

ODBC

psqlODBC ( https://odbc.postgresql.org/ )

Native Verbindung

Verfügbar. Bei Verwendung der nativen Verbindung müssen keine Treiber installiert werden.

Progress OpenEdge

JDBC

JDBC Connector ( https://www.progress.com/jdbc/openedge )

ODBC

ODBC Connector ( https://www.progress.com/odbc/openedge )

SQLite

Native Verbindung

Verfügbar. Bei Verwendung der nativen Verbindung müssen keine Treiber installiert werden.

Sybase

ADO

Sybase ASE OLE DB-Anbieter

JDBC

jConnect™ für JDBC

ODBC

Sybase ASE ODBC-Treiber

Teradata

ADO.NET

.NET-Datenanbieter für Teradata (https://downloads.teradata.com/download/connectivity/net-data-provider-for-teradata)

JDBC

Teradata JDBC-Treiber (https://downloads.teradata.com/download/connectivity/jdbc-driver)

ODBC

Teradata ODBC-Treiber für Windows (https://downloads.teradata.com/download/connectivity/odbc-driver/windows)


© 2019 Altova GmbH