Grundlegende SPL-Struktur

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Code Generator > SPL (Spy Programming Language) >

Grundlegende SPL-Struktur

Eine SPL-Datei enthält Literaltext, der ausgegeben werden soll, der zwischendurch Code Generator-Anweisungen enthält.

 

Code Generator-Anweisungen sind in eckige Klammern eingeschlossen '[' und ']'. Innerhalb einer Klammer können mehrere Anweisungen stehen. Zusätzliche Anweisungen müssen durch eine neue Zeile oder einen Doppelpunkt ':' getrennt werden.

 

Gültige Beispiele sind:

 

[$x = 42

$x = $x + 1]

 

oder

 

[$x = 42: $x = $x + 1]

 

Hinzufügen von Text zu Dateien

Text, der nicht innerhalb von [ und ] steht, wird direkt in die Ausgabedatei  geschrieben.

Um eckige Klammern als Literale auszugeben, setzen Sie davor als Excape-Zeichen einen umgekehrten Schrägstrich: \[ und \]. Um einen umgekehrten Schrägstrich auszugeben, verwenden Sie \\.

 

Kommentare

Kommentare innerhalb eines Anweisungsblocks beginnen immer mit einem ' Zeichen und enden an der nächsten Zeile oder an einem Zeichen, zum Beenden eines Blocks ].


© 2019 Altova GmbH