Auschecken

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Versionskontrolle > Versionskontrollbefehle >

Auschecken

Mit diesem Befehl checken Sie die aktuellste Version der ausgewählten Datei(en) aus und platzieren beschreibbare Kopien davon in das Arbeitsverzeichnis. Die Dateien werden für andere Benutzer als "ausgecheckt" markiert.

 

So checken Sie Dateien aus:

Wählen Sie die gewünschte Datei bzw. den gewünschten Ordner in der Modell-Struktur aus.
Wählen Sie Projekt | Versionskontrolle | Auschecken.

 

sc_13

 

Anmerkung:

Sie können die Anzahl der auszucheckenden Dateien ändern, indem Sie die einzelnen Kontrollkästchen in der Liste der Dateien aktivieren.

 

Lokale Version auschecken:

Checkt nur die lokale Version der Dateien aus, nicht die aus der Versionskontrolldatenbank.

 

Folgende Objekte können ausgecheckt werden:

Einzelne Dateien - klicken Sie in der Modell-Struktur auf die Datei (oder mehrere Dateien mittels Strg + Klick)
Projektordner - klicken Sie in der Modellstruktur auf den Ordner (oder mehrere Ordner mittels Strg + Klick)

 

ss-ic-chout oder ss-ic-filechout

Das rote Kontrollhäkchen zeigt an, dass die Datei/der Ordner ausgecheckt ist.#

 

Erweitert

Mit Hilfe dieser Option können Sie die Optionen Replace writable und Set timestamp in den entsprechenden Auswahllisten auswählen.

 

SCAdvancedGetOptions

 

 

Mit dem Kontrollkästchen "Make writable" wird das "read-only" Attribut der abgerufenen Dateien entfernt.


© 2019 Altova GmbH