Informationen zur COM-Schnittstelle

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Altova StyleVision Server 2019 > StyleVision Server API >

Informationen zur COM-Schnittstelle

StyleVision Server wird bei der Installation automatisch als COM-Serverobjekt registriert. Um zu überprüfen, ob die Registrierung erfolgreich war, öffnen Sie den Registry Editor (z.B. durch Eingabe des Befehls regedit.exe in der Befehlszeile). Wenn die Registrierung erfolgreich war, enthält die Registry die Klassen StyleVision.Server. Diese beiden Klassen befinden sich normalerweise unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes.

 

Sobald das COM-Serverobjekt registriert ist, können Sie es über Applikationen und Programmiersprachen mit Programmierunterstützung für COM-Aufrufe aufrufen. Wenn Sie den Pfad des StyleVision Server Installationspakets ändern möchten, sollten Sie StyleVision Server am besten deinstallieren und anschließend im gewünschten Ordner installieren. Auf diese Art wird die nötige Deregistrierung und Registrierung bei der Installation durchgeführt.

 


© 2019 Altova GmbH