Öffnen der LicenseServer-Konfigurationsseite (Linux)

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Altova StyleVision Server 2019 > Altova LicenseServer > Installieren und Starten von LicenseServer (Linux) >

Öffnen der LicenseServer-Konfigurationsseite (Linux)

In diesem Abschnitt werden folgende Schritte beschrieben:

 

Erstmaliges Öffnen der Konfigurationsseite über die zurückgegebene URL
URL der LicenseServer-Konfigurationsseite
Einloggen mit dem Anfangspasswort
Definieren eines festgelegten Ports für die Konfigurationsseite

 

 

Erstmaliges Öffnen der Konfigurationsseite über die zurückgegebene URL

Wenn Sie Ihr Altova Server-Produkt auf Linux-Systemen über das CLI am LicenseServer registrieren, wird die URL der LicenseServer-Konfigurationsseite zurückgegeben. Wenn Sie diese URL in einem Browser öffnen, werden Sie aufgefordert, den Lizenzvertrag zu lesen und den Bedingungen zuzustimmen. Nachdem Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, wird der Login-Bildschirm der Konfigurationsseite angezeigt (Abbildung unten).

 

Anmerkung:Altova Desktop-Produkte stehen nur für Windows zur Verfügung. Altova-Server-Produkte stehen für Windows, Linux und macOS zur Verfügung.

 

URL der LicenseServer-Konfigurationsseite

Um die Konfigurationsseite von LicenseServer jederzeit aufrufen zu können, geben Sie die URL der LicenseServer Konfigurationsseite in die Adressleiste des Browsers ein und drücken Sie die Eingabetaste.

 

Standardmäßig lautet die URL der Konfigurationsseite:

 

 http://<serverIPAddressOrName>:8088/

 

Die URL ist im HTML-Code der Konfigurationsseite selbst enthalten. Der Name der Konfigurationsseite lautet WebUI.html und befindet sich unter:

 

 C:/ProgramData/Altova/LicenseServer/WebUI.html

 

Wenn Sie (auf der Konfigurationsseite auf dem Register "Settings") für die URL der Konfigurationsseite eingestellt haben, dass sie dynamisch generiert wird, so wird bei jedem Start von LicenseServer eine neue URL generiert. Sie müssen die aktuelle Version von WebUI.html überprüfen, um die aktuelle URL der Konfigurationsseite zu ermitteln.

 

Die dynamisch in WebUI.html generierte URL sollte in etwa folgendermaßen lauten: http://127.0.0.1:55541/optional-ein-weiterer-String und befindet sich in der Funktion checkIfServiceRunning() in einem Script nahe dem Ende des Elements <head>. Während die Port-Nummer in der URL dynamisch zugewiesen wird, identifiziert die IP-Adresse in der URL den Server, auf dem LicenseServer installiert wurde. Wenn Sie die LicenseServer-Konfigurationsseite von einem anderen Rechner aus aufrufen möchten, stellen Sie sicher, dass der IP-Adressteil der URL die richtige IP-Adresse  oder den richtigen Namen des Servers hat, auf dem LicenseServer installiert wurde. Die URL könnte z.B. lauten: http://SomeServer:55541.

 

Einloggen mit dem Anfangspasswort

Nachdem Sie die oben beschriebenen Schritte durchgeführt haben, wird die Konfigurationsseite mit dem Login-Bildschirm angezeigt (Abbildung unten). Sie können sich mit dem vorgegebenen Anfangspasswort default einloggen. Sie können Ihr Passwort nach dem Einloggen auf dem Register Settings ändern.

LSGUILogin

 

 

Definieren eines fixen oder dynamischen Ports für die Konfigurationsseite

Der Port für die Konfigurationsseite (Web-Benutzeroberfläche) (und somit seine Adresse) kann im Bereich Web UI der Seite "Settings" definiert werden. Standardmäßig lautet der Port 8088. Sie können auf der Konfigurationsseite (siehe Abbildung unten) für den LicenseServer jeden beliebigen anderen gewünschten Port definieren. Alternativ  dazu können Sie auch festlegen, dass der Port bei jedem Start von LicenseServer dynamisch gewählt wird. In diesem Fall müssen Sie die URL der Konfigurationsseite in der Datei WebUI.html nachsehen (siehe oben: "Öffnen der Konfigurationsseite, wenn LicenseServer auf einem anderen Rechner installiert ist (Windows)", "Öffnen der LicenseServer-Konfigurationsseite (Linux und macOS)").

Click to expand/collapse

Der Vorteil eines fixen Ports ist, dass die Seiten-URL im Vorhinein bekannt ist und daher problemlos aufgerufen werden kann. Wenn der Port dynamisch zugewiesen wird, muss der Port der URL bei jedem Start von LicenseServer zuerst in der Datei WebUI.html nachgeschlagen werden.


© 2019 Altova GmbH