Makros an Kontextmenübefehlen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Authentic-Skripterstellung > Makros >

Makros an Kontextmenübefehlen

Makros können auch zum Anpassen von Authentic-Kontextmenüs verwendet werden. Dadurch können im SPS-Design benutzerdefinierte Menübefehle zu einem Kontextmenü hinzugefügt werden, die ein Makro ausführen.

 

Dies kann nicht über die Benutzeroberfläche erfolgen. Der SPS-Designer muss einen Event Handler für das On_AuthenticContextMenuActivated Event hinzufügen und das Menü anschließend über die AuthenticView API bearbeiten. Ein Beispiel dafür sehen Sie im Projektfenster, im Projekt Examples im Ordner Authentic\Scripting in der Beispieldatei OnContextMenu.sps. In der Abbildung unten sehen Sie das Event Handler-Skript On_AuthenticContextMenuActivated im Skript-Editor.

 

EvHandContextMenu

 

Mit diesem Event Handler für das On_AuthenticContextMenuActivated Event werden zwei Menübefehle erstellt und diesen Makros zugewiesen. Außerdem enthält diese Beispieldatei auch einen Event Handler für das On-AuthenticLoad Event, mit dem die Eingabehilfen und Markup-Schaltflächen beim Laden der Authentic-Ansicht deaktiviert werden.

 

EvHandContextMenuOnLoad

 


© 2019 Altova GmbH