Bearbeiten und Verschieben von automatischen Berechnungen

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  SPS-Datei: Komplexe Funktionen > Automatische Berechnungen >

Bearbeiten und Verschieben von automatischen Berechnungen

Erstellen von automatischen Berechnungen

Um eine automatische Berechnung zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

 

1.Platzieren Sie den Cursor als Einfügepunkt an die Stelle im Dokument, an der das Ergebnis der automatischen Berechnung angezeigt werden soll und klicken Sie auf Einfügen | Automatische Berechnung. Wählen Sie im Untermenü, das angezeigt wird, "Wert", wenn das Ergebnis als reiner Text angezeigt werden soll, wählen Sie die Option "Eingabefeld", wenn es in einem Eingabefeld (also einem Textfeld) angezeigt werden soll, oder wählen Sie "Mehrzeiliges Eingabefeld", wenn es in einem mehrzeiligen Textfeld angezeigt werden soll.  (Beachten Sie, dass das Ergebnis der automatischen Berechnung als Wert oder in einem Eingabefeld angezeigt wird. Es handelt sich hierbei um eine Ausgabe in der Authentic-Ansicht und diese Ausgabe kann dort nicht  bearbeitet werden.) Daraufhin erscheint das Dialogfeld "XPath-Ausdruck bearbeiten" (Abbildung unten).

 

Click to expand/collapse

 

2.Geben Sie im Bereich "Ausdruck" den XPath-Ausdruck für die automatische Berechnung über die Tastatur ein. Alternativ dazu können Sie den Ausdruck auch durch Doppelklick auf die Nodes, Operatoren und/oder Funktionen in den entsprechenden Bereichen des Dialogfelds zusammenstellen. Beachten Sie, in welchem Kontext-Node die Berechnung eingefügt wird; der Kontext-Node wird in der Schemaquellenstruktur markiert (in der Abbildung oben erscheint der Kontext-Node newsitems markiert). (Wenn Sie als XSLT-Sprache für Ihr SPS XSLT 1.0 gewählt haben, müssen Sie XPath 1.0-Ausdrücke verwenden; wenn Sie XSLT 2.0 oder XSLT 3.0 ausgewählt haben, müssen Sie XPath 2.0- bzw. XPath 3.0-Ausdrücke verwenden.) Eine ausführliche Beschreibung des Dialgofelds "XPath-Ausdruck bearbeiten" finden Sie im Abschnitt XPath-Ausdruck bearbeiten.
3.Wenn Sie optional dazu den Wert der automatischen Berechnung in einen Node im XML-Dokument kopieren möchten, können Sie diesen Node über einen XPath-Ausdruck auswählen. Eine Beschreibung zum Aktualisieren von Nodes mit dem Ergebnis der automatischen Berechnung finden Sie im Abschnitt Aktualisieren von Nodes mit automatischen Berechnungen.

 

Klicken Sie zum Fertigstellen auf OK. Auf dem Register "Design" wird das Symbol für automatische Berechnungen angezeigt. Um das Ergebnis der automatischen Berechnung zu sehen, wechseln Sie in die Authentic-Ansicht oder eine Ausgabeansicht.

 

Bearbeiten von automatischen Berechnungen

Um den XPath-Ausdruck der automatischen Berechnung zu bearbeiten, wählen Sie die automatische Berechnung aus und klicken Sie in der Seitenleiste "Eigenschaften" auf die Bearbeiten-Schaltfläche der Eigenschaft XPath in der Eigenschaftsgruppe XPath (Abbildung unten). Daraufhin wird das Dialogfeld "XPath-Ausdruck bearbeiten" (Abbildung unten) angezeigt, in dem Sie den XPath-Ausdruck bearbeiten können.

 

 

 

WinPropsAutoCalcEditXPath

 

Formatieren von automatischen Berechnungen

Sie können auf automatische Berechnungen genau wie bei normalem Text vordefinierte Formate und CSS-Stile anwenden: Wählen Sie die automatische Berechnung aus und wenden Sie die Formatierung an. Des Weiteren kann die Eingabeformatierung einer automatischen Berechnung, bei der es sich um einen numerischen oder einen Datums-Datentyp handelt, im Fenster "Eigenschaften" in der Eigenschaftsgruppe "XPath" über die Eigenschaft "Eingabeformatierung" definiert werden.

 

Beachten Sie außerdem, dass Sie Zeilenschaltungen und Umbrüche (CR/LFs) in XPath-Ausdrücke einfügen können. Wenn die automatische Berechnung im Sonderabsatztyp pre eingeschlossen wird, wird in der Ausgabe (mit Ausnahme der RTF-Ausgabe) eine neue Zeile erzeugt. Ein Beispiel dafür ist der XPath-Ausdruck:

 

translate('a;b;c', ';', codepoints-to-string(13))

 

Verschieben von automatischen Berechnungen

Durch Klicken auf die automatische Berechnung und Ziehen der Berechnung an eine andere Stelle, können Sie eine automatische Berechnung an eine andere Stelle verschieben. Zum Verschieben/Kopieren der automatischen Berechnung können Sie auch die Befehle Ausschneiden/Kopieren und Einfügen verwenden. Beachten Sie jedoch, dass der XPath-Ausdruck geändert werden muss, wenn der Kontext-Node an der neuen Stelle nicht der gleiche ist, wie vorher.

 

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

Beachten Sie die folgenden Punkte:

 

Eine automatische Berechnung kann überall im Design-Dokument eingefügt werden.
Die Stelle, an der Sie die automatische Berechnung einfügen, bestimmt den Kontext-Node für die XPath-Auswertung.
In der Authentic-Ansicht wird eine automatische Berechnung jedesmal, wenn ein für die Berechnung relevanter Wert geändert wird (d.h. jeder Node, der im XPath-Ausdruck inkludiert wird), neu ausgewertet.
Das Ergebnis einer automatischen Berechnung kann in der Authentic-Ansicht oder einer anderen Ausgabeansicht nicht bearbeitet werden.
Jeder Node im XML-Dokument kann mit dem Ergebnis der automatischen Berechnung aktualisiert werden.

 

 

 


© 2019 Altova GmbH