Bearbeiten einer PXF-Datei

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  SPS-Datei: Zusätzliche Funktionen > PXF-Datei: Behälter für SPS und dazugehörige Dateien >

Bearbeiten einer PXF-Datei

Eine PXF-Datei kann in StyleVision mit dem Befehl Datei | Öffnen geöffnet und bearbeitet werden. Die Datei kann auf zwei Arten bearbeitet werden:

 

Die Konfiguration der PXF-Datei kann bearbeitet werden
Der Inhalt der einzelnen Komponentendateien wie z.B. das SPS und die Authentic XML-Datei können in StyleVision bearbeitet werden, während andere Komponentendateien (wie z.B. Bilder und CSS-Dateien) in externen Applikationen bearbeitet werden können. Alle Komponentendateien müssen allerdings explizit in StyleVision aktualisiert werden.

 

Ausgangspunkt für die PXF-Bearbeitung

Der Ausgangspunkt für die Bearbeitung der PXF-Konfiguration und die Aktualisierung der PXF-Datei ist der Eintrag PXF in der Seitenleiste "Design-Übersicht" (Abbildung unten).

 

DesOviewPXFEditing

 

Konfigurieren der eingebetteten Dateien

Wenn Sie in der Design-Übersicht auf den Link Eingebettete Dateien konfigurieren klicken (siehe Abbildung oben), wird das Dialogfeld "Portable XML Form (PXF) konfigurieren" geöffnet. Die Konfigurationsoptionen sind genau dieselben wie die im Abschnitt Erstellen einer PXF-Datei beschriebenen.

 

Aktualisieren eingebetteter Dateien

Wenn Sie in der Seitenleiste "Design-Übersicht" auf den Link Eingebettete Dateien aktualisieren klicken (siehe Abbildung oben) wird das Dialogfeld "StyleVision  Portable XMLForm (PXF) Aktualisierung" geöffnet (Abbildung unten).

 

DesOviewPXFUpdating

 

Wählen Sie zuerst aus, ob die Quelldateien relativ zu ihren aktuellen PXF-Ordnern oder vom Originalpfad aus aufgerufen werden sollen. Klicken Sie anschließend auf die Dateien, die aktualisiert werden sollen und klicken Sie auf Aktualisieren . Daraufhin wird eine neue PXF-Datei erstellt, die die bestehende PXF-Datei überschreibt. Es empfiehlt sich daher vor der Aktualisierung der PXF-Datei eine Sicherungskopie davon anzulegen.

 

 

 


© 2019 Altova GmbH