Periodeneigenschaften

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  SPS-Datei und XBRL > Offener, geschlossener und klassischer Modus >

Periodeneigenschaften

Das Dialogfeld "Periodeneigenschaften" (Abbildung unten) wird angezeigt, wenn Sie im Kontextmenü einer Periodenvorlage auf den Befehl Vorlagenverhalten | Geschlossener Modus klicken.

 

XBRLClosedModePeriods

 

In dem Dialogfeld können Sie einen Zeitpunkt, eine Dauer oder einen "Unbegrenzt"-Wert der Periode definieren. Wählen Sie die gewünschte Periodeneigenschaft (Zeitpunkt, Dauer oder Unbegrenzt) aus, indem Sie das Optionsfeld für die jeweilige Eigenschaft aktivieren. Um einen Uhrzeitwert für einen Zeitpunkt oder eine Dauer einzugeben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Uhrzeit ...eingeben. Wählen Sie anschließend das Datum (und die Uhrzeit) aus oder geben Sie es ein. Geben Sie, falls nötig, Zeitzoneninformationen ein und klicken Sie anschließend auf OK. Es werden diejenigen Periodenelemente zurückgegeben, die mit der in diesem Dialogfeld definierten Eigenschaft übereinstimmen.

 

Sie können die Vorlage im geschlossenen Modus verwenden, um Aspects der Periode wie z.B. (durch Verwendung der Aspect-Wert-Vorlagen der Periode) den Periodenbeginn anzuzeigen oder um Instanzdokument-Facts, die die definierte Periode enthalten, auszuwählen. In der Abbildung unten sehen Sie beide Verwendungsarten.

 

Click to expand/collapse

 


© 2019 Altova GmbH