Benutzerdefinierte Symbolleisten-Schaltflächen

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerreferenz > Menü "Authentic" >

Benutzerdefinierte Symbolleisten-Schaltflächen

Wenn Sie auf den Befehl Benutzerdefinierte Symbolleisten-Schaltflächen klicken, wird das gleichnamige Dialogfeld (Abbildung unten) angezeigt, in dem Sie eine benutzerdefinierte Authentic-Symbolleiste erstellen können. Nachdem eine Authentic-Symbolleiste mit einem SPS gespeichert wurde, wird die Symbolleiste in der Authentic-Ansicht der Enterprise und der Professional Edition von Altova-Produkten angezeigt, wenn eine XML-Datei, die mit diesem SPS verknüpft ist, in der Authentic-Ansicht bearbeitet wird.

 

Anmerkung:Altova-Produkte mit einer Authentic-Ansicht sind: die Enterprise und Professional Edition von XMLSpy und StyleVision und die Enterprise Edition von Authentic Desktop und Authentic Browser.

 

AuthCustomButtons

 

Hinzufügen einer Schaltfläche

Um eine Schaltfläche oder eine Trennlinie zur Authentic-Symbolleiste hinzuzufügen, klicken Sie rechts oben im Dialogfeld auf die Schaltfläche Hinzufügen. Daraufhin erscheint ein Menü, in dem Sie den gewünschten Befehl auswählen können: (i) ein Textstatus-Symbol, (ii) eine benutzerdefinierte Schaltfläche zur Ausführung eines Makros oder (iii) eine Trennlinie in der Symbolleiste, die Schaltflächengruppen voneinander trennt. Textstatus-Symbole und benutzerdefinierte Schaltflächen werden weiter unten näher beschrieben.

 

Verschieben und Löschen einer Schaltfläche

Um eine Schaltfläche oder eine Trennlinie an eine andere Stelle in der Symbolleiste zu verschieben, wählen Sie sie aus und ziehen Sie sie an die neue Stelle. Um eine Schaltfläche oder eine Tennlinie zu löschen, wählen Sie sie aus und klicken Sie rechts oben im Dialogfeld auf die Schaltfläche Löschen.

 

Textstatus-Symbole

Mit einem Textstatus-Symbol wird ein Symbol für ein globales Element definiert. Wenn Sie in der Authentic-Ansicht Text im Authentic-Dokument auswählen und auf ein Textstatus-Symbol klicken, so wird das Element, das mit diesem Symbol definiert wird, rund um den ausgewählten Text eingefügt. Textstatus-Symbole sind für Elemente gedacht, die Inline-Formatierungen wie z.B. fett und kursiv definieren.

 

Um ein Textstatus-Symbol zur Authentic-Symbolleiste hinzuzufügen, klicken Sie rechts oben im Dialogfeld "Benutzerdefinierte Authentic-Schaltflächen"  (siehe Abbildung unten) auf die Schaltfläche Hinzufügen und wählen Sie den Befehl Textstatus-Symbol hinzufügen. Geben Sie den Namen des XML-Elements ein, für das diese Schaltfläche erstellt wird, navigieren Sie anschließend zu einer Bitmap-Datei für die Schaltfläche oder geben Sie einen Text für die Schaltfläche ein. Als Hilfe für den Benutzer der Authentic-Ansicht können Sie optional einen Tooltipp eingeben, der angezeigt wird, wenn der Benutzer die Maus über die benutzerdefinierte Schaltfläche platziert. Klicken Sie auf OK, um die Schaltfläche zur Authentic-Symbolleiste hinzuzufügen.

 

TextStateIcons

 

In der Abbildung oben sehen Sie, dass das Textstatus-Symbol für des Element bold ausgewählt ist. Für dieses Textstatus-Symbol wird ein Bild namens bold.bmp verwendet. Zusätzlich dazu kann Text für die Schaltfläche eingegeben werden. Wenn das Bild für das in der Abbildung oben definierte Textstatus-Symbol nicht gefunden wird, so wird als Schaltflächentext der Text Bold verwendet.

 

Benutzerdefinierte Schaltflächen

Wenn ein Benutzer in der Authentic-Ansicht in der Authentic-Symbolleiste auf eine benutzerdefinierte Schaltfläche klickt, wird ein Makro ausgeführt. Sie können im SPS-Design eine benutzerdefinierte Schaltfläche erstellen und definieren, welches Makro damit aufgerufen werden soll.

 

Um eine benutzerdefinierte Schaltfläche zur Authentic-Symbolleiste hinzuzufügen, klicken Sie rechts oben im Dialogfeld "Benutzerdefinierte Authentic-Schaltflächen"  (siehe Abbildung unten) auf die Schaltfläche Hinzufügen und wählen Sie den Befehl Benutzerdefinierte Symbolleisten-Schaltfläche hinzufügen.

 

AuthCustomButtons

 

Benutzerdefinierte Schaltflächen erhalten die folgenden Parameter zugewiesen:

 

Den Speicherpfad eines Bilds für die Schaltfläche (im Feld "Bitmap) oder Schaltflächentext (im Feld "Text").
Wählen Sie in der Auswahlliste "Makroname" ein Makro aus der Dropdown-Liste aus. Hier sind die Makros aufgelistet, die mit dem SPS gespeichert wurden. Wenn Sie auf die Schaltfläche Neu klicken, wird der Skript-Editor von StyleVision in einem eigenen Fenster geöffnet. Hier können Sie ein Makro schnell und einfach erstellen und es mit dem SPS speichern. Wenn Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten klicken, wird das ausgewählte Makro für die Bearbeitung im Skript-Editor geöffnet.
Als Hilfe für den Benutzer der Authentic-Ansicht können Sie optional einen Tooltipp eingeben, der angezeigt wird, wenn der Benutzer die Maus über die benutzerdefinierte Schaltfläche platziert.
Geben Sie im Feld "Identifier" einen Textstring ein, der als Identifier für die benutzerdefinierte Schaltfläche verwendet wird. Dieser Identifier kann im Skript-Code verwendet werden.

 

In der Abbildung oben sehen Sie die benutzerdefinierte Schaltfläche ChangeAddressToUS. Für diese benutzerdefinierte Schaltfläche wird ein Bild mit dem Namen US.bmp verwendet. Zusätzlich dazu kann Text für die Schaltfläche eingegeben werden. Es wurde auch ein Tooltipp eingegeben und die benutzerdefinierte Schaltfläche hat den Identifier Address_US. Dieses Beispiel stammt aus der Datei ToolbarButtons.sps, das sich im Projektfenster im Ordner Authentic\Scripting des Projekts Examples befindet.

 

 

 


© 2019 Altova GmbH