Dokumentanfangsabschnitt

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  SPS-Datei: Darstellung > Erstellen der Druckausgabe > Dokumentabschnitte >

Dokumentanfangsabschnitt

Ob das Dokument nun einen oder mehrere Dokumentabschnitte hat, die Eigenschaften für das Dokument als Ganzes sind in denen des Dokumentanfangsabschnitts (dem ersten Dokumentabschnitt des Dokuments, Abbildung der Titelleiste unten) definiert. Auch Umschlagseiten werden im Dokumentanfangsabschnitt erstellt.

 

InitialDocSec

 

Um die Eigenschaften des Dokuments zu bearbeiten, klicken Sie in der Titelleiste des Dokumentanfangsabschnitts auf den Hyperlink Eigenschaften bearbeiten. Daraufhin wird das Dialogfeld "Eigenschaften" des Dokumentanfangsabschnitts angezeigt (Abbildung unten). Dieses Dialogfeld hat drei Register: (i) eines für grundlegende Seitenlayouteigenschaften, (ii) eines für (HTML)-Dokumenteigenschaften, und eines für (iii) Dokumentstile.

 

WinPropsPageLayout

 

Seitenlayouteigenschaften

Die Seitenlayouteigenschaften für den Dokumentanfangsabschnitt gelten für den ersten Dokumentabschnitt des Dokuments; in Dokumenten mit nur einem Dokumentabschnitt gelten Sie für das gesamte Dokument. Wenn ein neuer Dokumentabschnitt angelegt wird, wird er mit den Seitenlayouteigenschaften erstellt, die der Dokumentanfangsabschnitt zu diesem Zeitpunkt hatte. Die Eigenschaften des neuen Dokumentabschnitts können anschließend bearbeitet werden. Wenn eine Eigenschaft des Dokumentanfangsabschnitts geändert wird, so wird diese Änderung in den bereits bestehenden anderen Dokumentabschnitten nicht übernommen. Neue Dokumentabschnitte werden mit den letzten Werten des Dokumentanfangsabschnitts erstellt. Die verschiedenen Seitenlayouteigenschaften sind im Abschnitt Seitenlayouteigenschaften beschrieben. Über die Schaltfläche Wasserzeichen wird das Dialogfeld "Wasserzeichen" aufgerufen, in dem Sie ein Wasserzeichen für die Seiten dieses Abschnitts definieren können. Sie können für jeden Abschnitt ein anderes Wasserzeichen definieren.

 

HTML-Dokumenteigenschaften

Die Eigenschaften des HTML-Ausgabedokuments werden auf dem Register "Dokumenteigenschaften" definiert.

 

Dokumentstile

Die auf dem Register "Dokumentstile" definierten Stile gelten für das gesamte Dokument. Wenn ein Dokument mehr als einen Dokumentabschnitt hat, so erben die Design-Elemente in den einzelnen Dokumentabschnitten die Stileigenschaften aus dem Dokumentanfangsabschnitt. Um in einem bestimmten Design-Element die vererbten Stile außer Kraft zu setzen, definieren Sie die gewünschten Stilwerte für die einzelnen Design-Elemente. Klicken Sie dazu auf das Design-Element und definieren Sie in der Seitenleiste "Stil" die gewünschten Stile.

 

Umschlagseiten

Falls eine Umschlagseite benötigt wird, sollte diese zu Beginn des Dokumentanfangsabschnitts erstellt werden. Um sicherzustellen, dass der Rest des Dokuments auf einer neuen Seite beginnt, fügen Sie unterhalb der Umschlagseitenvorlage einen Seitenumbruch ein (Einfügen | Seite/Spalte/Dokumentabschnitt einfügen | Neue Seite). Wenn die Seitenlayouteigenschaften der Umschlagseite andere sein sollen, als die der folgenden Seiten, so sollte der gesamte Dokumentanfangsabschnitt für die Umschlagseite verwendet werden. Die folgenden Seiten sollten dann mit einem neuen Dokumentabschnitt beginnen.

 

Unten sehen Sie ein Beispiel.

 

pdf_cover_design

 

 

Klicken Sie auf das Register  RTF-Vorschau, PDF-Vorschau oder Word 2007+-Vorschau um das Ergebnis im Vorschaufenster zu sehen.

 

pdf_cover_output

 

 

 


© 2019 Altova GmbH