Version 2014

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Neue Funktionalitäten: Version 2019 >

Version 2014

Version 2014 Release 2

Neu in StyleVision Version 2014 Release 2 sind XSLT 3.0-Funktionalitäten und die Validierung für XML Schema 1.1. Hinzugekommen ist außerdem eine Reihe neuer Altova-Erweiterungsfunktionen für XSLT und XPath/XQuery.

 

Version 2014

Im Folgenden sind die neuen Funktionen in StyleVision Version 2014 aufgelistet

 

Fehlerbehebungen
Sie können beim Definieren des Seitenformats der Druckausgabe definieren, ob auf den Dokumentanfangsabschnitt ein Seitenumbruch folgen soll oder nicht. Manchmal sollte der zweite Dokumentabschnitt direkt ohne Seitenumbruch nach dem Dokumentanfangsabschnitt beginnen. Ein Beispiel wäre, wenn ein Dokumentanfangsabschnitt Vorlagen enthält, die XML-Dokumentverarbeitungen ausführen, ohne eine Ausgabe zu generieren. Würde nach einem solchen Dokumentanfangsabschnitt ein Seitumbruch generiert, wäre die erste Seite in der generierten Ausgabe leer. Daher enthalten die Seitenlayout-Eigenschaften des Dokumentanfangsabschnitts eine Eigenschaft namens Abschnittsumbruch erzeugen, über die Sie festlegen können, ob auf den Dokumentanfangsabschnitt ein Seitenumbruch folgen soll.
Integration in Eclipse 4.3. Damit wird die Unterstützung auf die neueste Version der Eclipse-Plattform erweitert. Des Weiteren werden die Eclipse Versionen 3.8 und 4.2 unterstützt. Die Eclipse Versionen 3.6 und 3.7 werden nicht mehr unterstützt.

 


© 2019 Altova GmbH