Bedingte Verarbeitung in Tabellen

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  SPS-Datei: Inhalt > Tabellen >

Bedingte Verarbeitung in Tabellen

Eine bedingte Verarbeitung kann für einzelne Spalten und Zeilen von statischen und dynamischen Tabellen sowie für Spalten- und Zeilenüberschriften definiert werden, um einzelne Spalten, Zeilen oder Spaltenüberschriften ein- oder auszublenden, je nachdem, ob die Bedingung wahr oder falsch ist. Wenn das Ergebnis der Bedingung "true" ist, wird die Spalte, Zeile oder Überschrift angezeigt, andernfalls wird sie ausgeblendet.

 

Hinzufügen und Bearbeiten einer bedingten Verarbeitung

Um eine bedingte Verarbeitungsanweisung zu einer Spalte, Zeile oder Überschrift hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Design-Komponente und wählen Sie den Befehl Bedingte Verarbeitung bearbeiten. (In der Abbildung unten ist die Spaltenüberschrift-Design-Komponente links oben blau markiert; die Design-Komponente für die zweite Spalte ist blau umrandet; die einzige Zeilenkomponente befindet sich unterhalb der Spaltenüberschrift-Design-Komponente.)

 

TableConditionsCol

 

Wenn Sie den Befehl Bedingte Verarbeitung bearbeiten auswählen, wird das Dialogfeld "XPath-Ausdruck bearbeiten" angezeigt, in das Sie den XPath-Ausdruck der Bedingung eingeben können. Einige Verwendungsmöglichkeiten für eine bedingte Verarbeitung:

 

Geben Sie für eine Spalte, Zeile oder Tabelle den XPath-Ausdruck false()ein, um die Spalte auszublenden, true() um sie anzuzeigen.
Eine Spalte wird nur dann angezeigt, wenn die Summe aller Werte in dieser Spalte größer ist als ein bestimmter Ganzzahlwert.
Eine Spalte oder Zeile wird nur dann ausgegeben, wenn keine Zelle in dieser Spalte bzw. Zeile leer ist.
Eine Spalte oder Zeile wird nur dann ausgegeben, wenn diese Spalte bzw. Zeile einen bestimmten Zellwert enthält.

 

Um eine bereits erstellte Bedingung zu bearbeiten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Design-Komponente und wählen Sie den Befehl Bedingte Verarbeitung bearbeiten. Bearbeiten Sie den XPath-Ausdruck, der prüft, ob die Bedingung zutrifft, im Dialogfeld "XPath-Ausdruck bearbeiten", das daraufhin angezeigt wird.

 

Entfernen einer bedingten Verarbeitung

Um die bedingte Verarbeitung einer Spalte, Zeile oder Spaltenüberschrift zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Design-Komponente und wählen Sie den Befehl Bedingte Verarbeitung löschen.

 

 

 


© 2019 Altova GmbH