Eigenschaften

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerreferenz > Menü "Datei" >

Eigenschaften

Mit dem Befehl Eigenschaften wird das Dialogfeld "Eigenschaften" aufgerufen, in dem Sie verschiedene Eigenschaften für das aktive SPS definieren können.

 

Ausgabe

Auf dem Register "Ausgabe" können die folgenden Eigenschaften definiert werden:

 

Ausgabekodierung: Im Bereich "Ausgabekodierung" können Sie die Kodierung Ihrer Ausgabedokumente auswählen. Wenn Sie die Kodierung in diesem Dialogfeld ändern, wird die Kodierung für das derzeit aktive SPS geändert. Sie können auch die  für alle im Anschluss daran erstellten SPS Dokumente definieren; dies erfolgt im Dialogfeld "Optionen" über das Register "Kodierung".

 

HTML-Ausgabemodus: Sie können auswählen, ob das gesamte HTML-Dokument oder nur Child-Elemente des HTML-Elements body ausgegeben werden sollen. Die Child-Elemente werden parallel zueinander, d.h. auf derselben Ebene, ausgegeben und enthalten alle Nachfahren rekursiv. Infolgedessen können die Ausgabedokumente Fragmente des HTML-Codes sein..

 

HTML-Ausgabemodus (DOCTYPE): Sie können auswählen, ob für die HTML-Ausgabe ein HTML 5, HTML 4.01 Transitional-Dokument oder ein XHTML 1.0 Transitional-Dokument generiert werden soll. Die Einstellung kann jederzeit beim Erstellen oder Bearbeiten des SPS Dokuments geändert werden.

 

Internet Explorer-Kompatibilität und CSS-Unterstützung: Die CSS-Unterstützung in Internet Explorer-Versionen vor IE 6 war unvollständig und wurde in einigen Fällen nicht korrekt interpretiert. Die CSS-Unterstützung wurde in IE 6 verbessert und korrigiert und in IE 7, IE9 und höher weiter optimiert.

 

In einem SPS können Sie den gewünschten Kompatibilitätsmodus im Dialogfeld "Eigenschaften" (Abbildung oben) auswählen. Zur Auswahl stehen entweder IE 5, IE 7 oder IE9. (Beachten Sie, dass IE9 oder höher installiert sein muss, damit der IE9 Kompatibilitätsmodus angewendet werden kann). Die entsprechende IE-Unterstützung steht sofort in der HTML-Vorschau zur Verfügung. Beachten Sie, dass bei neuen SPS-Dokumente IE7-Kompatibilität ausgewählt ist. SPS-Dokumente, die in früheren Versionen von Altova StyleVision erstellt wurden, können im gewünschten Kompatibilitätsmodus erneut gespeichert werden - (durch Auswahl der entsprechenden Kompatibilität im Dialogfeld Eigenschaften).

 

XSD/XSLT/XBRL

Auf diesem Register können Sie festlegen, welche XSD-Version für die Validierung von XML-Dateien und welche XSLT-Version im SPS verwendet werden soll.

 

StyleVision hat einen XSD 1.0 Validator und einen XSD 1.1 Validator. Sie haben die Wahl zwischen folgenden Optionen:

 

XSD 1.1 Validator verwenden, wenn das Attribut /xs:schema/@vc:minVersion des XSD-Dokuments auf 1.1 gesetzt ist; andernfalls XSD 1.0 Validator verwenden.
Immer den XSD 1.1 Validator verwenden
Immer den XSD 1.0 Validator verwenden

 

Auf dem Register "XSLT" kann die XSLT-Version für das aktive Dokument ausgewählt werden. Wenn Sie die Option mit der "xsl:import-schema-Anweisung" aktivieren, wird das xsl:import Element der XSLT 2.0 und 3.0-Spezifikation in das von StyleVision generierte XSLT-Dokument inkludiert. Es wird empfohlen, dass Sie diese Option aktivieren, damit Datentypen aus dem Schema gelesen werden können, falls es kein xsi:schemaLocation Attribut im XML-Dokument gibt.

 

 

 


© 2019 Altova GmbH