Konnektor-Optionen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  SchemaAgent Client > Arbeiten mit Designs >

Konnektor-Optionen

Wenn Sie im Design-Fenster mit der rechten Maustaste auf eine Konnektorlinie klicken, werden je nach Art des ausgewählten Konnektors unterschiedliche Kontextmenüs geöffnet:

 

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Beziehung klicken, wird ein Kontextmenü geöffnet, über das Sie die Quell- und/oder Zieldatei auswählen und die Beziehung löschen können.

 

mnu_context-IIR

 

Bei Komponentenbeziehungen können Sie im Kontextmenü die Quell- und/oder Zieldatei auswählen und den Pfad der Beziehung auswählen, d.h. Sie können die entsprechende IIR-Beziehung und die entsprechenden Dateikästen auswählen.

 

mnu_context-component

 

Das Untermenü Wählen ist dasselbe für beide Beziehungsarten.

 

mnu_context-sub-select

 

So wählen Sie Quell- und/oder Zieldateikästen für eine Beziehung aus:

Rechtsklicken Sie auf eine IIR-Beziehung oder eine Komponentenbeziehung und wählen Sie im Kontextmenü-Untermenü Auswählen eine der folgenden Optionen aus:

 

Quelle
Ziel
Quelle & Ziel

 

Die entsprechenden Dateikästen werden im Design-Fenster ausgewählt.

 

So löschen Sie eine IIR-Beziehung:

1.Wählen Sie eine der folgenden Methoden:

 

Rechtsklicken Sie auf eine IIR-Verbindungslinie und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Löschen.
Wählen Sie eine IIR-Verbindungslinie aus und drücken Sie die Entf-Taste.
Wählen Sie eine IIR-Verbindungslinie aus und klicken Sie in der Standard-Symbolleiste auf die Schaltfläche Löschen ic_delete.

 

Es erscheint eine Meldung, in der Sie gefragt werden, ob Sie die ausgewählten Objekte wirklich löschen möchten.

 

2.Klicken Sie zur Bestätigung auf Ja.

 

So zeigen Sie den Pfad einer Komponentenbeziehung an:

Rechtsklicken Sie auf die Verbindungslinie einer Komponentenbeziehung und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Pfad der Beziehung anzeigen.

 

SchemaAgent wählt daraufhin die Verbindungslinien zwischen den miteinander in Beziehung stehenden Komponenten sowie die Verbindungslinie, die die Art der Beziehung zwischen den Schemas anzeigt, aus. Wenn der Schemakasten der Quell- oder Zielkomponente reduziert war, wird er soweit erweitert, dass die Beziehung zu sehen ist.


© 2019 Altova GmbH