Anzeigen verwandter Komponenten

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  SchemaAgent Client > Anzeigen von Dateien im Design-Fenster >

Anzeigen verwandter Komponenten

Wenn eine Komponente oder ihr Typ in einem anderen Schema definiert ist (wird durch eine Pfeilspitze auf der linken Seite der Komponente angezeigt) oder von einem anderen Schema verwendet wird (wird durch Pfeilspitzen auf der rechten Seite der Komponente angezeigt), können Sie mit einem Rechtsklick auf die Komponente das Kontextmenü mit den Befehlen Ursprung der Komponente anzeigen (siehe Abbildung unten) sowie Verwendung der Komponente anzeigen aufrufen. Die Textfarbe des complexType ipo:US-Address (blau) in der Abbildung zeigt an, dass es sich bei diesem complexType (laut Standardfarbschema) um einen Import handelt.

 

design_mnu-show-origin

 

Bei Auswahl des Kontextmenübefehls Ursprung der Komponente anzeigen, wird die Verbindungslinie zur relevanten Definition im Quellschema zusammen mit der Verbindungslinie, die die Beziehung zwischen den beiden  Schemas anzeigt (Include, Import oder Redefine) ausgewählt. Wenn die Verbindungslinie nicht zu sehen ist, weil der entsprechende Schemakasten bzw. der entsprechende Abschnitt reduziert ist, erweitert SchemaAgent das Design, damit die entsprechenden Verbindungslinien zu sehen sind. Wenn der Schemakasten, der die Definition enthält, im Design nicht vorhanden ist, wird eine entsprechende Meldung angezeigt und Sie werden gefragt, ob dieser Schemakasten in das Design eingefügt werden soll.

 

design_IIR-show-origin

 

Wenn Sie umgekehrt im Schemakasten address.xsd mit der rechten Maustaste auf die Komponente ipo:Address (einen complexType) klicken und den Befehl Verwendung der Komponente anzeigen wählen, wird das Schema ipo.xsd zum Design hinzugefügt und der Link zum Element Address  in ipo.xsd wird ausgewählt.

 

design_IIR-show-usage

 

So zeigen Sie den Ursprung einer Komponente an:

1.Klicken Sie im Abschnitt "Globals" eines Schemakastens oder im Abschnitt "Input" bzw. "Output" eines MFD-Dateikastens mit der rechten Maustaste auf eine Komponente und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Ursprung der Komponente anzeigen.
2.Klicken Sie optional im Meldungsfeld, das angezeigt wird, wenn das Schema der Quellkomponente im aktuellen Design nicht vorhanden ist, auf Ja.

 

Daraufhin werden die Verbindungslinien zwischen den verwandten Komponenten sowie die Verbindungslinie, die die Art der Beziehung zwischen den Schemas anzeigt, ausgewählt. Wenn der Schemakasten der Komponentenquelle reduziert ist, wird er soweit erweitert, bis die Beziehung angezeigt wird.

 

So zeigen Sie die Verwendung einer Komponente an:

1.Klicken Sie im Abschnitt "Globals" eines Schemakastens mit der rechten Maustaste auf eine Komponente und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Verwendung der Komponente anzeigen.
2.Klicken Sie optional im Meldungsfeld, das angezeigt wird, wenn das Schema der Zielkomponente im aktuellen Design nicht vorhanden ist, auf Ja.

 

Daraufhin werden die Verbindungslinien zwischen den verwandten Komponenten sowie die Verbindungslinie, die die Art der Beziehung zwischen den Schemas anzeigt, ausgewählt. Wenn der Schemakasten der Komponentenquelle reduziert ist, wird er soweit erweitert, bis die Beziehung angezeigt wird.


© 2019 Altova GmbH