Konfigurieren von Suchpfaden

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Einführung >

Konfigurieren von Suchpfaden

Suchpfade sind die Pfade bzw. Ordner, die nach XML-Schemas und MapForce Design (MFD) Dateien durchsucht werden. Je nach SchemaAgent-Installation können Sie Suchpfade entweder in SchemaAgent Client oder SchemaAgent Server auf dem Register "Pfade konfigurieren" konfigurieren (d.h. hinzufügen, bearbeiten oder löschen).

 

Wenn Sie mit einem LocalServer arbeiten, wird das Register "Pfade konfigurieren" als zusätzliches Register im Explorer-Fenster der SchemaAgent Client Applikation angezeigt.

 

tab_configure-paths-client

 

Wenn Sie einen SchemaAgent Server lokal oder auf einem Netzwerk installiert haben, wird das Register "Pfade konfigurieren" im Fenster "Umgebung" von SchemaAgent Server angezeigt. Das Explorer-Fenster in SchemaAgent Client hat kein Register "Pfade konfigurieren", wenn eine Verbindung zu SchemaAgent Server besteht.

 

tab_environment-paths

 

Abgesehen von der Applikation, in der das Register "Pfade konfigurieren" angezeigt wird, ist das Register in beiden oben erwähnten Szenarios identisch.

 

Anmerkungen zum Suchpfad

Je nachdem, in welchem Ordner SchemaAgent Server installiert wurde, kann der Zugriff auf bestimmte Dateien und Pfade beschränkt sein. Wenn Sie auf Schemas über ein gemeinsames Netzwerk zugreifen, stellen Sie sicher, dass die SchemaAgent Server Applikation die entsprechende Zugriffsberechtigung hat.

 

Im Folgenden eine Liste der unterstützten Dateisysteme:

 

UNC-Pfade werden unterstützt. Beachten Sie, dass es sich bei Schemapfaden auch um UNC-Pfade oder relative Pfade handeln kann bzw. dass Referenzen innerhalb von Schemas auch UNC-Pfade oder relative Pfade enthalten können.
WebDAV-Ordner werden unterstützt. Pfade zu Ordnern können auch relative Pfade sein und WebDAV-Ordner enthalten. Dasselbe gilt für Referenzen innerhalb von Schemas.
FTP-Verbindungen werden unterstützt. Dateien können direkt über FTP abgerufen werden.
Zugeordnete Laufwerke werden unterstützt. Wenn in Suchpfaden Laufwerksbuchstaben verwendet werden, muss dieser Laufwerksbuchstabe auf den Rechnern, auf denen SchemaAgent Clients installiert sind, demselben gemeinsamen Ordner zugewiesen sein.
Lokale Laufwerke/Verzeichnisse werden nicht direkt unterstützt. Ein Zugriff auf lokale Verzeichnisse/Ressourcen ist jedoch dann möglich, wenn die lokalen Verzeichnisse für das Netzwerk freigegeben wurden und wenn die Suchpfade in LocalServer für diese Verzeichnisse konfiguriert wurden.

© 2019 Altova GmbH