CertificateStore

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Server APIs; HTTP REST, COM/.NET, Java > Referenz zur Server API > Schnittstellen/Klassen > XMLDSig (für XML-Signaturen) > Eigenschaften >

CertificateStore

Der Pfad, unter dem das mit --certificate-name definierte Zertifikat gespeichert ist.

 

Windows

Der Name eines Zertifikatspeichers unter cert://CurrentUser. Die verfügbaren Zertifikatspeicher können mit Hilfe von % ls cert://CurrentUser/ (unter PowerShell) aufgelistet werden. Die Zertifikate würden anschließend folgendermaßen aufgelistet:

 

Name : TrustedPublisher

Name : ClientAuthIssuer

Name : Root

Name : UserDS

Name : CA

Name : ACRS

Name : REQUEST

Name : AuthRoot

Name : MSIEHistoryJournal

Name : TrustedPeople

Name : MyCertStore

Name : Local NonRemovable Certificates

Name : SmartCardRoot

Name : Trust

Name : Disallowed

 

Beispiel: --certificate-store==MyCertStore

 

 

Linux/MacOS

Die Option --certstore wird derzeit nicht unterstützt.

 

COM und .NET

 

Signatur: CertificateStore(string filelocation)

 

Java

 

Signatur: public void setCertificateStore(string filelocation)

 


© 2019 Altova GmbH