XML

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Befehlszeilenschnittstelle (CLI) > Optionen >

XML

Click to expand/collapseassessment-mode

--assessment-mode = lax|strict

Definiert den Beurteilungsmodus für die Gültigkeit von Schemas gemäß der XSD-Spezifikation. Der Standardwert ist strict. Das XML-Instanzdokument wird entsprechend dem mit dieser Option definierten Modus validiert.

 

Click to expand/collapsedtd

--dtd = FILE

Definiert das für die Validierung zu verwendende externe DTD-Dokument. Wenn das XML-Dokument eine Referenz auf eine externe DTD enthält, setzt die CLI-Option die externe Referenz außer Kraft.

 

 

Click to expand/collapseload-xml-with-psvi

--load-xml-with-psvi = true|false

Ermöglicht die Validierung von XML-Input-Dateien und die Generierung von Informationen für diese Dateien nach Validierung des Schemas. Der Standardwert ist: true.

 

Click to expand/collapsenamespaces

--namespaces = true|false

Aktiviert die Verarbeitung unter Berücksichtigung des Namespace. Dies ist nützlich, um die XML-Instanz auf Fehler aufgrund falscher Namespaces zu überprüfen. Der Standardwert ist false.

Hinweis:   Die Booleschen Optionswerte werden auf true gesetzt, wenn die Option ohne einen Wert definiert wird.

 

Click to expand/collapsexinclude

--xinclude = true|false

Aktiviert die Unterstützung für XML-Inkludierungen (XInclude). Der Standardwert ist false. Bei false werden die include-Elemente von XInclude  ignoriert.

Hinweis:   Die Booleschen Optionswerte werden auf true gesetzt, wenn die Option ohne einen Wert definiert wird.

 

Click to expand/collapsexml-mode

--xml-mode = wf|id|valid

Definiert, welcher XML-Verarbeitungsmodus für das XML-Instanzdokument verwendet werden soll: wf=Wohlgeformtheitsprüfung; id=Wohlgeformtheitsprüfung mit ID/IDREF-Prüfung; valid=Validierung. Der Standardwert ist wf. Beachten Sie, dass jedes bei der Verarbeitung geladene Instanzdokument eine DTD referenzieren muss, damit der Wert valid ausgegeben werden kann. Falls keine DTD vorhanden ist, wird ein Fehler ausgegeben.

 

Click to expand/collapsexml-validation-error-as-warning

--xml-validation-error-as-warning = true|false

Bei true werden Validierungsfehler als Warnungen behandelt. Wenn Fehler als Warnungen behandelt werden, wird die weitere Verarbeitung, z.B. eine XSLT-Transformation ungeachtet der Fehler fortgesetzt. Die Standardeinstellung ist false.

 

Click to expand/collapsexsd

--xsd = FILE

Definiert ein oder mehrere XML-Schema-Dokumente, die für die Validierung von XML-Instanzdokumenten verwendet werden sollen. Um mehr als ein Schema-Dokument zu definieren, fügen Sie die Option mehrmals hinzu.

 


© 2019 Altova GmbH