assignlicense

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Befehlszeilenschnittstelle (CLI) > Die Befehle zur Hilfe und Lizenzierung >

assignlicense

Der Befehl assignlicense steht nur unter Windows zur Verfügung. Mit diesem Befehl wird eine Lizenzdatei auf den Altova LicenseServer, auf dem RaptorXML Server registriert und lizenziert ist (siehe Befehl licenseserver), hochgeladen und die Lizenz wird RaptorXML Server zugewiesen. Der Befehl erhält die URL einer Lizenzdatei als Argument. Außerdem können Sie mit dem Befehl die Gültigkeit einer Lizenz überprüfen.

 

Windows

RaptorXML assignlicense [options] LICENSE-FILE

Linux

nicht anwendbar

Mac

nicht anwendbar

 

Beispiel

 

raptorxml assignlicense C:\licensepool\mylicensekey.lic
raptorxml assignlicense --test-only=true C:\licensepool\mylicensekey.lic

 

 

Click to expand/collapseGroß- und Kleinschreibung und Schrägstriche in der Befehlszeile

RaptorXML unter Windows

raptorxml unter Unix (Linux, Mac)

 

* Beachten Sie, dass klein geschriebene Befehle (raptorxml) auf allen Plattformen (Windows, Linux und Mac) funktionieren, während großgeschriebene Befehle (RaptorXML) nur unter Windows und Mac ausgeführt werden.

*Verwenden Sie auf Linux und Mac-Systemen Schrägstriche und auf Windows-Systemen umgekehrte Schrägstriche.

 

Optionen

Es stehen die folgenden Optionen zur Verfügung:

 

--t|test-only=true|false

Wenn der Wert true ist, so wird die Lizenz auf LicenseServer hochgeladen und überprüft, aber nicht zugewiesen.

 

Hinweis:   Die Booleschen Optionswerte werden auf true gesetzt, wenn die Option ohne einen Wert definiert wird.

 

--h|help

Zeigt den Hilfetext zum Befehl an.

 

--version

Zeigt die Versionsnummer von RaptorXML Server an. Die Option sollte vor den Befehl gestellt werden.  Beispiel: raptorxml --version licenseserver.

 


© 2019 Altova GmbH