XPath/XQuery-Funktionen: Diverse Funktionen

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Informationen zu den Prozessoren > XSLT- und XPath/XQuery-Funktionen > Altova-Erweiterungsfunktionen >

XPath/XQuery-Funktionen: Diverse Funktionen

Die folgenden XPath/XQuery-Funktionen für allgemeine Zwecke werden in der aktuellen Version von RaptorXML Server unterstützt und können in (i) in einem XSLT-Kontext in XPath-Ausdrücken oder (ii) in einem XQuery-Dokument in XQuery-Ausdrücken verwendet werden.

 

Anmerkung zur Benennung von Funktionen und zur Anwendbarkeit der Sprache

Altova-Erweiterungsfunktionen können in XPath/XQuery-Ausdrücken verwendet werden. Dadurch stehen neben den Funktionen in der Standardbibliothek der XPath-, XQuery- und XSLT-Funktionen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Die Altova-Erweiterungsfunktionen befinden sich im Altova-Erweiterungsfunktions-Namespace, http://www.altova.com/xslt-extensions und sind in diesem Abschnitt mit dem Präfix altova:, das als an diesen Namespace gebunden angenommen wird, gekennzeichnet. Beachten Sie, dass manche Funktionen in zukünftigen Versionen Ihres Produkts eventuell nicht mehr unterstützt werden oder dass sich das Verhalten einzelner Funktionen ändern kann. Um zu sehen, welche Altova-Erweiterungsfunktionen unterstützt werden, lesen Sie bitte die Dokumentation zur jeweiligen Release.

 

XPath-Funktionen (in XPath-Ausdrücken in XSLT verwendet):

XP1 XP2 XP3.1

XSLT-Funktionen (in XPath-Ausdrücken in XSLT verwendet):

Xslt1 XSLT2 XSLT3

XQuery-Funktionen (in XQuery-Ausdrücken in XQuery verwendet):

XQ1 XQ3.1

 

Click to expand/collapseget-temp-folder [altova:]

altova:get-temp-folder() als xs:string     XP2 XQ1 XP3.1 XQ3.1

Diese Funktion hat kein Argument. Sie gibt den Pfad zum temporären Ordner des aktuellen Benutzers zurück.

altova:get-temp-folder() würde auf einem Windows-Rechner z.B. den folgenden Pfad als xs:string zurückgeben: C:\Users\<UserName>\AppData\Local\Temp\.

 

 

Click to expand/collapsegenerate-guid [altova:]

altova:generate-guid() als xs:string     XP2 XQ1 XP3.1 XQ3.1

Generiert einen eindeutigen String GUID-String.

altova:generate-guid() gibt (z.B.) 85F971DA-17F3-4E4E-994E-99137873ACCD zurück

 

 

Click to expand/collapsehigh-res-timer [altova:]

altova:high-res-timer() als xs:double     XP3.1 XQ3.1

Gibt einen hochauflösenden System-Timer-Wert in Sekunden zurück. Wenn in einem System ein hochauflösender Timer zur Verfügung steht, können bei Bedarf (z.B. bei Animationen und zur Ermittlung des exakten Codeausführungszeitpunkts) hochauflösende Zeitmessungen vorgenommen werden. Diese Funktion stellt die Auflösung des Hochauflösungs-Timers des Systems zur Verfügung.

altova:high-res-timer() gibt eine Wert wie '1.16766146154566E6' zurück.

 

 

Click to expand/collapseparse-html [altova:]

altova:parse-html(HTMLText als xs:string) als node()     XP3.1 XQ3.1

Das Argument HTMLText ist ein String, der den Text eines HTML-Dokuments enthält. Die Funktion erstellt anhand des Strings eine HTML-Struktur. Der bereitgestellte String kann das HTML-Element enthalten, muss dies aber nicht tun. In beiden Fällen ist das Root-Element der Struktur ein Element namens HTML. Sie sollten sicher stellen, dass der HTML-Code im bereitgestellten String gültiger HTML-Code ist.

altova:parse-html("<html><head/><body><h1>Header</h1></body></html>") erstellt anhand des bereitgestellten Strings eine HTML-Struktur.

 

 

Click to expand/collapsesleep[altova:]

altova:sleep(Millisecs als xs:integer) als empty-sequence()     XP2 XQ1 XP3.1 XQ3.1

Unterbricht die Ausführung der aktuellen Operation für die Anzahl der durch das Argument Millisecs angegebenen Millisekunden.

altova:sleep(1000) unterbricht die Ausführung der aktuellen Operation für 1000 Millisekunden.

 

 

[ Nach oben ]

 


© 2019 Altova GmbH