Backup und Wiederherstellung

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Referenz zur Web-Oberfläche >

Backup und Wiederherstellung

Das Register Backup und Wiederherstellung enthält zwei Sub-Register, nämlich Backup und Wiederherstellen, die Einstellungen und Steuerelemente enthalten, mit Hilfe derer Sie die folgenden MobileTogether Server-Dateien sichern und wiederherstellen können: (i) die Server-Datenbankdatei (von dieser wird immer ein Backup angelegt), (ii) die Server-Konfigurationsdatei, (iii) Lösungsdateien, (iii) die Statistik-Datenbank und (iv) die Server-Log-Datenbank. Sie können Trigger für regelmäßige Backups definieren und Sie können sofort ein Backup anlegen. Jedes Backup wird in einem separaten Ordner, dessen Name das Datum und die Uhrzeit des Backups enthält, gespeichert.

 

Sie können jederzeit jede beliebige oder alle gesicherten Dateien aus jedem beliebigen Backup-(Ordner) wiederherstellen.

 

Backup-Einstellungen

Das Register Backup (Abbildung unten) bietet Einstellungen und Steuerelemente zum Konfigurieren und Ausführen von Backups. Klicken Sie auf Speichern, nachdem Sie die Einstellungen konfiguriert haben, bevor Sie ein Backup durchführen.

MTSBackupSettings

Es können die folgenden Backup-Einstellungen konfiguriert werden:

 

Der Ordner auf dem Server, der die gesicherten Dateien enthalten soll.
Die Anzahl der Backups, die behalten werden sollen. Nach Erreichen dieser Anzahl wird die älteste Backup-Datei gelöscht. Um unbegrenzt viele Backups aufzubewahren, wählen Sie 0 aus. Überprüfen Sie auch die Größe der Backup-Ordner, um zu ermitteln, wie viele Backups Sie am besten aufbewahren sollten.
Die Server-Datenbankdatei (mobiletogether.db) wird ebenfalls gesichert. Um zusätzliche Dateien zu sichern, aktivieren Sie den entsprechenden Typ. So wird etwa in der Abbildung oben zusätzlich noch die Server-Konfigurationsdatei gesichert. Beachten Sie, dass bei der Wiederherstellung anhand eines Backups alle Dateien in diesem Backup wiederhergestellt werden.
Sie können für ein oder mehrere Backups einen Zeit-Trigger definieren. Klicken Sie dazu auf Neuer Timer und definieren Sie die Uhrzeit für Ihr Backup bzw. Ihre Backups. Sie können einen Trigger vorübergehend deaktivieren oder mehrere Trigger erstellen.
Nachdem Sie ein Backup konfiguriert haben, klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu speichern.
Um mit den aktuell gespeicherten Einstellungen sofort ein Backup anzulegen, klicken Sie auf Jetzt Backup anlegen.

 

 

Wiederherstellen

Auf dem Register Wiederherstellen (Abbildung unten) werden die aktuell gespeicherten Backups angezeigt. Die Dateien, von denen ein Backup erstellt wurde, werden für jedes Backup mit einem Häkchen markiert.

MTSBackupRestore

Um ein bestimmtes Backup wiederherzustellen, klicken Sie auf die Wiederherstellen-Schaltfläche dieses Backups. Nur die angehakten (gesicherten) Dateien (siehe Abbildung oben) werden wiederhergestellt. Andere Dateien auf dem Server bleiben unverändert.

 


© 2019 Altova GmbH