PCViewport

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Eine Ebene nach oben

Startseite > 

PCViewport

Click to expand/collapseAnzeigebereich

Ein XPath-Ausdruck, dessen Ergebnis zwei geografische Koordinaten sind: die linke obere und die rechte untere Ecke des Anzeigebereichrechtecks. Der Anzeigebereich ist der Kartenbereich, der in der Geolocation-Karte angezeigt wird. Beachten Sie jedoch, dass die Dimensionen des Geolocation-Karten-Steuerelements durch die Eigenschaften "Breite des Steuerelements" und "Höhe des Steuerelements" definiert sind. Der Anzeigebereich befindet sich, wenn er korrekt definiert wurde, innerhalb des im Steuerelement angezeigten Kartenbereichs.

 

Das Ergebnis des XPath-Ausdrucks muss eine Sequenz von zwei Strings sein, wobei jeder String eine Gruppe von Koordinaten darstellt. So ist der erste String im folgenden Beispiel die linke obere Koordinate, während der zweite String die rechte untere Koordinate bildet: ("61° -10°", "41° 10°"). Die linke obere Koordinate wäre also 61°N 10°W, während die rechte untere Koordinate 41°N 10°O wäre. Mit Hilfe dieser Koordinaten würde ein Anzeigebereich von ungefähr 10° im Quadrat mit dem Zentrum von London erstellt (ungefähr 51°N 0°O).

 

Die Standardeinstellung für den Anzeigebereich sind die Koordinaten eines Rechtecks, in dem alle definierten Marker mit dem größtmöglichen Vergrößerungsfaktor angezeigt werden.

 

geolocations-bounding-rectangle()

Mit Hilfe der Altova-Erweiterungsfunktion geolocations-bounding-rectangle kann ein Rechteck rund um eine Gruppe definierter geografischer Punkte erstellt werden. Das Ergebnis dieser Funktion sind die linke obere und rechte untere Ecke eines Rechtecks, das sich mit dem größtmöglichen Vergrößerungsfaktor, also so genau wie möglich, um die angegebenen geografischen Positionen legen lässt. Der Rückgabewert der Funktion ist eine Sequenz von zwei Strings. Dadurch kann diese Funktion in einem XPath-Ausdruck verwendet werden, um den Wert der Eigenschaft "Anzeigebereich" zu generieren.

 

Nähere Informationen zu der Funktion finden Sie in der Beschreibung zu geolocations-bounding-rectangle().

 


© 2019 Altova GmbH