Bilder in der Datenbank

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Tutorials > Komplexe Datenbank >

Bilder in der Datenbank

Beachten Sie gleich zu Anfang eines Designs, dass Bilder in Datenbanken- und Seitenquellen-Nodes als Base64-kodierte Text-Strings gespeichert werden.

 

Anmerkung:Ein Bild kann direkt aus einer Bilddatei (wie PNG oder JPEG) in das Client-Display geladen werden, wenn dies nicht über einen Seitenquellen-Node auf dem Server erfolgt. Nähere Informationen dazu finden Sie in der (i) Beschreibung des Steuerelements "Bild" und (ii) im Abschnitt Bilder.

 

Anzeige von Bildern aus einer Datenbank

Da Bilder in Datenbanken als Base64-kodierte Strings gespeichert werden, ist die Anzeige einfach: Das Steuerelement "Bild" in der Listenansicht des Bücherkatalogs (siehe Abbildung unten) definiert (i) base64 als Wert der Steuerelementeigenschaft Typ der Bildquelle sowie (ii) den Node, der den Base64-kodierten String enthält.

MTDTutDBBksImageDisplayDes

In einer Simulation (Abb. unten) sieht man in der Seitenquellenstruktur den Base64-kodierten String (markiert).

MTDTutDBBksImageDisplaySim

 

Speichern von Bildern in einer Datenbank

Ein Bild wird folgendermaßen in der Datenbank gespeichert. Beachten Sie, dass das Bild als Base64-kodierter String in der Datenbank gespeichert werden muss. Werfen Sie dazu einen Blick auf die Aktionen der Unterseite Edit Book.

MTDTutDBBksEditPage

1.Ein Bild wird aus der Galerie des Geräts ausgewählt oder es wird das nächste Foto, das mit der Gerätekamera aufgenommen wird, verwendet. Für diesen Schritt wird die Aktion Bild vom Benutzer auswählen lassen verwendet. Diese sehen Sie in den Aktionen der Schaltflächen Gallery und Camera (siehe Abbildung oben).
2.Für die beiden Schaltflächen links vom Steuerelement "Bild" wird die Funktion mt-transform-image verwendet, um das Bild im bzw. gegen den Uhrzeigersinn um 90 Grad zu drehen.
3.Das Bild wird als Base64-kodierter String in einem Node der Seitenquelle $EDIT-BOOK gespeichert. Mit der Aktion Bild vom Benutzer auswählen lassen werden die Bilddaten automatisch als Base64-kodierter String gespeichert.
4.Sobald sich die Bilddaten im Seitenquellen-Node befinden, kann der Node in der Datenbank gespeichert werden. In unserem Design geschieht dies, indem die Seitenquelle ($EDIT-BOOK) in der Datenbank gespeichert wird. Wenn es sich um einen neuen Datensatz handelt, wird er zur Datenbank hinzugefügt. Wenn es sich um einen vorhandenen Datensatz handelt, der bearbeitet wurde, wird der vorhandene Datensatz dadurch ersetzt. Dies sehen Sie in den Aktionen der Schaltfläche Save (siehe Abbildung unten).

MTDTutDBBksImageSaveDes

 


© 2019 Altova GmbH