Tutorials

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite > 

Tutorials

Dieser Abschnitt enthält Tutorials, die Sie durch die einzelnen Schritte der Erstellung eines MobileTogether Designs führen und die komplexeren MobileTogether Funktionen erläutern.

 

In den Schnellstart-Tutorials sind die grundlegenden Schritte bis zur Bereitstellung der MTD-Datei und der dazugehörigen Dateien auf MobileTogether Server beschrieben.
Im Tutorial "Einfache Datenbank" wird gezeigt, wie man ein datenbankbasiertes Design erstellt und Datenbank-Datensätze auf Basis einer Benutzerauswahl lädt.
Im Tutorial "Datenbanken und Diagramme" wird anhand einer fertigen Design-Datei erklärt, wie Sie mit Datenbanken arbeiten und Diagramme erstellen.
Im Tutorial Unterseiten und Sichtbarkeit wird beschrieben, wie Sie eine Unterseite von einer Toplevel-Seite aus öffnen und die Anzeige einer Datenstruktur mit Hilfe der Eigenschaft Sichtbar filtern.
Im Tutorial Hinzufügen und Bearbeiten von Datensätzen wird eine Reihen von Konzepten für leicht Fortgeschrittene beschrieben, die Ihnen dabei helfen sollen, vertrauter mit MobileTogether Designer zu werden.
Im SOAP Requests Tutorial wird erklärt, wie Sie SOAP Requests erstellen, mit denen Sie Daten von einem Webservice abrufen können und wie Sie die zurückgegebenen Daten im Design verwenden können.
Im Tutorial "Freigeben von Standortdaten" wird erklärt, wie Sie die Standortfunktionalitäten einsetzen können. Außerdem wird gezeigt, wie Sie die Freigeben-Funktion verwenden und Fehler abfangen.
Im Tutorial "Tabellen mit Bildlauf" werden die Schlüsselfunktionen von Tabellen mit Bildlauf und deren Erstellung beschrieben.

 

Die fertigen Design-Dateien sowie die in den Tutorials verwendeten Datenquellen und Bilddateien stehen im Ordner (Eigene) Dokumente unter: Altova\MobileTogetherDesigner5\MobileTogetherDesignerExamples\Tutorials zur Verfügung.

 

Wir empfehlen, einen Ordner C:\MobileTogether zu erstellen und anschließend alle Ordner und Dateien aus dem Ordner "Tutorials" in den Ordner C:\MobileTogether zu kopieren, da einige der bereitgestellten Design-Dateien (.mtd-Dateien) als Ziel für Ressourcen im Ordner C:\MobileTogether absolute URLs verwenden. Wenn eine benötigte Ressourcen-Datei (z.B. eine Bilddatei) bei der Bereitstellung einer Design-Datei auf dem Server nicht gefunden wird, (i) dann entfernen Sie diese Ressourcendatei aus der Liste der bereitzustellenden Dateien, (ii) navigieren Sie zu dem Ordner, in dem die Ressourcendatei gespeichert ist und (iii) fügen Sie die Ressourcendatei (jetzt mit dem korrekten Pfad) zur Liste der bereitzustellenden Dateien hinzu.

 

Nachdem Sie die Tutorials fertig durchgearbeitet haben, könnten Sie die komplexeren Beispiel-Design-Dateien (.mtd-Dateien) aus dem Ordner MobileTogetherDesignerExamples öffnen. In diesen Beispielen wird gezeigt, wie die verschiedenen Funktionen von MobileTogether Designer eingesetzt werden können. Sie können anhand dieser Beispiele eigene Designs erstellen.

 

Video-Demos für den Einstieg in MobileTogether

Auf der Altova Website finden Sie einige Video-Demos, um Sie mit MobileTogether Designer vertraut zu machen und einige der wichtigsten Funktionalitäten zu erläutern. Derzeit stehen die folgenden Video-Demos zur Verfügung:

 

Einführung und Erstellung Ihrer ersten App: Hier werden die Benutzeroberfläche und die ersten Schritte bei der Erstellung eines Designs beschrieben.
Erstellung einer datenbankgesteuerten App: Hier wird beschrieben, wie Sie eine Verbindung zu einer Datenbank herstellen, diese abfragen, Datensätze abrufen und Datenbankdaten in Form von Tabellen darstellen.
Arbeiten mit Datenbanken, Teil 2: Hier werden Funktionalitäten zu dem in der vorherigen Demo erstellten Design hinzugefügt: wie Sie Datenbankdatensätze abfragen, anzeigen und bearbeiten.
Arbeiten mit Datenbanken, Teil 3: Sie erfahren, wie Sie Funktionen zu Ihrer App hinzufügen, mit denen Benutzer Bilder hochladen, in der Größe anpassen und die bearbeiteten Bilder speichern können. Baut auf den beiden vorhergehenden Demos auf.
Arbeiten mit Datenbanken, Teil 4: Hier werden Funktionalitäten zum Erstellen und Löschen von Datensätzen und zum Validieren von Daten (zur vorherigen Demo) hinzugefügt.
Installieren und Konfigurieren von MobileTogether Server: Hier wird gezeigt, wie Sie MobileTogether Server und Altova LicenseServer installieren und wie Sie MobileTogether Server hinter einer Firmen-Firewall konfigurieren.
Konfigurieren von MobileTogether Server in einem Netzwerk: Hier wird auch erläutert, wie Sie Ports einrichten, damit sich Geräte sowohl von innerhalb als auch außerhalb des Netzwerks mit MobileTogether Sever verbinden können.
Altova Blog Post über das Konfigurieren von MobileTogether Server in einem Netzwerk
Plus: Weitere Demos zur Verwendung von Diagrammen und zum Arbeiten mit XQuery.

 

Dateipfade in Windows 7, Windows 8 und Windows 10

 

Die in dieser Dokumentation angegebenen Dateipfade sind nicht für alle Betriebssysteme gleich. Sie sollten die folgenden Übereinstimmungen beachten:

 

Verzeichnis (Eigene) Dateien: Das Verzeichnis (Eigene) Dateien befindet sich standardmäßig an den nachstehend angeführten Orten. Die Beispieldateien befinden sich in einem Unterverzeichnis dieses Verzeichnisses.

 

Windows 7/8/10

C:\Benutzer\<Benutzername>\Dokumente

 

Anwendungsverzeichnis: Das Anwendungsverzeichnis ist jener Ordner, in dem sich Ihre Altova Anwendung befindet. Der Pfad zum Anwendungsverzeichnis ist standardmäßig folgender:

 

Windows 7/8/10

C:\Programme\Altova\

32-Bit-Version auf 64-Bit OS

C:\Programme (x86)\Altova\

 

Datei-URLs in Beispieldateien

Datei-URLs in Beispieldateien könnten absolute URLs sein. In solchen Fällen entsprechen sie wahrscheinlich nicht der Verzeichnisstruktur Ihrer Arbeitsumgebung. Stellen Sie daher bei Verwendung der bereitgestellten Beispieldateien sicher, dass darin vorkommende Datei-URLs - und alle XPath-Ausdrücke, mit denen solche URLs erstellt werden - auf den richtigen Dateipfad auf Ihrem Rechner bzw. Netzwerk verweisen.

 

 


© 2019 Altova GmbH