Bildquelle

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Designobjekte/Funktionen > Bilder >

Bildquelle

In Seitendesigns können die folgenden Bildquellenarten verwendet werden:

 

Bild-Binärdateien gebräuchlicher Formate wie z.B. PNG, BMP, JPG. Bilder, bei denen Binärdateiquellen die URL der Bilddatei referenzieren.
Base64-kodierte Strings: Dabei handelt es sich um Textkodierungen von Bildern. Bilder, bei denen Base64-kodierte Strings über einen XPath-Ausdruck aufgerufen werden. Der XPath-Ausdruck gibt normalerweise einen Node zurück, der den Base64-String enthält. MobileTogether liest den Base64-String und generiert das kodierte Bild anhand des String.

 

Einfügen eines Bilds in das Design

Um ein Bild in das Design einzufügen, gehen Sie folgendermaßen vor:

 

1.Ziehen Sie ein Bild-Steuerelement in das Design.
2.Definieren Sie im Fenster "Stile & Eigenschaften" als Bildeigenschaft Typ der Bildquelle , entweder url oder base64, je nachdem, welche Art von Bild eingefügt wird. Die Standardeinstellung für diese Eigenschaft ist url.
3.Definieren Sie das Bild in der Eigenschaft Bildquelle. Definieren Sie bei Referenzierung einer Bilddatei die URL. Verwenden Sie bei Referenzierung eines Base64-kodierten Bilds in der Eigenschaft Bildquelle den XPath-Ausdruck entweder, um den Base64-String direkt abzurufen oder um den XML-Node, der den Base64-String enthält, abzurufen. Beachten Sie, dass es für beide Quelltypen (url oder base64) zwei verschiedene Möglichkeiten gibt, um den Wert der Eigenschaft zu definieren: (i) Klicken Sie, während die Eigenschaft Bildquelle ausgewählt ist, im Fenster "Seitenquellen" auf die Symbolleisten-Schaltfläche "XPath" und geben Sie einen XPath-Ausdruck ein, dessen Ergebnis die URL oder der Base64-String ist; (ii) Ziehen Sie eine XML-Node, der die URL oder den Base64-String enthält, aus dem Fenster "Seitenquellen" auf das Bild-Steuerelement.

 

Anmerkung:Jedes Mal, wenn eine Bildquelle (z.B. durch eine Benutzerauswahl) geändert wird, muss eine Neu laden-Aktion für das Bild ausgeführt werden (es sei denn, es handelt sich um ein Base64-Bild), damit das neue Bild angezeigt wird.

 

Einfügen von Bilddateien über eine URL

Fügen Sie die Bilddatei ein, indem Sie zur Datei navigieren oder eine globale Ressource auswählen. Nähere Informationen dazu finden Sie unter der Eigenschaft Bildquelle. Ein Beispiel zum Einfügen von Bildern über eine URL finden Sie im Schnellstart-Tutorial.

 

Einbetten von Bildern aus einer URL-Quelle in die Designdatei

Wenn ein Bild aus einer URL stammt (und nicht als Base64-kodiertes Bild bereitgestellt wird), so kann es in die Designdatei eingebettet werden. Verwenden Sie dazu die Eigenschaft Bild einbetten des Steuerelements "Bild". Wenn diese Eigenschaft auf "true" gesetzt ist, wird das Bild in Base64-Kodierung konvertiert und in die Designdatei eingebettet.

 

 

Einfügen von Base64-kodierten Bildern

Wenn ein Bild als Base64-Text kodiert ist, kann es als Textinhalt eines XML-Element-Node gespeichert werden. Dadurch kann es einfacher übertragen werden und seine Metadaten können einfach geparst und abgerufen werden. Im Codefragment unten ist das Base64-kodierte Bild der Inhalt des Elements <png>.

 

<images><png>iVBORw0KGgoAAAANSUhEU...</png></images>

 

Um ein Base64-kodiertes Bild einzufügen, muss das Ergebnis des XPath-Ausdrucks der Eigenschaft Bildquelle der Base64-kodierte Textstring des Bilds sein. Sie können auch einen XML-Node, der den Base64-kodierten Textstring des Bilds enthält, aus dem Fenster "Seitenquellen" auf das Bild-Steuerelement ziehen.

 

Ein Beispiel für die Verwendung von Base64-kodierten Bildern finden Sie im nächsten Abschnitt Base64-kodierte Bilder.

 


© 2019 Altova GmbH