OAuth-Einstellungen verwalten

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Menübefehle > Projekt >

OAuth-Einstellungen verwalten

In MobileTogether Designer ausgeführte REST Requests können mit OAuth authentifiziert werden. Eine Anleitung dazu finden Sie im Abschnitt REST-Request-Einstellungen.

 

Sie können in einem MobileTogether Designer-Projekt mehrere OAuth-Einstellungen definieren. Diese werden in einem Pool gespeichert und Sie können eine Definition aus dem Pool verwenden, um an einer beliebigen Stelle im Dokument definierte REST Requests zu authentifizieren. Im Dialogfeld "OAuth-Einstellungen verwalten" (Abbildung unten) können Sie die OAuth-Definitionen des aktiven Projekts verwalten. Im Dialogfeld werden alle OAuth-Einstellungsdefinitionen, die sich gerade im Definitionspool des aktiven Projekts befinden, angezeigt. Sie können Definitionen aus dem Pool löschen, Definitionen aus anderen offenen MobileTogether Designer-Projekten importieren, Definitionen in die Zwischenablage kopieren und solche aus der Zwischenablage einfügen.

MTDMaintainOAuthSettings

Das Dialogfeld enthält die folgenden Spalten:

 

Name: Der Name, der der Einstellungsdefinition bei ihrer Erstellung zugewiesen wurde. Der Name kann nicht bearbeitet werden.
Bearbeiten: Mit dieser Schaltfläche wird das Dialogfeld "OAuth-Einstellungen", in dem Sie die Einstellungen der ausgewählten Definition bearbeiten können, geöffnet.
Protokoll: Gibt an, ob für die Definition OAuth1 oder OAuth2 verwendet wird.
# Verwendet: Gibt an, wie oft die Definition im aktuellen Projekt (Design) verwendet wird.
URL: Der längste gemeinsame Teil der URLs der Endpunkte der Definition.

 

In diesem Dialogfeld stehen die folgenden Aktionen zur Verfügung:

 

Ausgewählte löschen: Es können eine oder mehrere Definitionen für die Löschung ausgewählt werden.
Ausgewählte kopieren: Kopiert eine oder mehrere Definitionen als Gruppe in die Zwischenablage.
Einfügen: Diese Schaltfläche ist aktiv, wenn sich eine oder mehrere OAuth-Einstellungsdefinitionen in der Zwischenablage befinden. Kopiert den Inhalt der Zwischenablage in den Definitionspool des aktuellen Projekts.
Importieren: Ruft das Dialogfeld OAuth-Einstellungen importieren auf, in dem Sie eine oder mehrere OAuth-Definitionen aus anderen offenen MobileTogether Designer-Dateien importieren können. Nähere Informationen dazu finden Sie unter OAuth-Einstellungen importieren.
Alle auswählen: Wählt alle Definitionen aus.
Keine auswählen: Wählt keine der Definitionen aus.

© 2019 Altova GmbH