Steuerelemente und Steuerelementereignisse

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite > 

Steuerelemente und Steuerelementereignisse

Die Steuerelemente, die auf einer Seite angezeigt werden, legen sowohl hinsichtlich der Funktionalitäten als auch hinsichtlich des Aussehens das Design der Seite fest.

 

Wenn Sie z.B. eine einfache Seite erstellen möchten, die (i) aus einem Seitentitel und (ii) einer Schaltfläche, die auf eine Website verlinkt (siehe Abbildung unten), besteht, würden Sie zwei Steuerelemente zur Seite hinzufügen: (i) ein Beschriftungs-Steuerelement, mit dem der Titel der Seite angezeigt wird und (ii) ein Schaltflächen-Steuerelement, das auf die Website verlinkt. Die Webseite wird geöffnet, wenn der Endbenutzer auf diese Schaltfläche klickt. Mit dem Klick wird eine Schaltflächenaktion ausgelöst, die auf die Website verlinkt. Dadurch stellt das Schaltflächen-Steuerelement eine Funktionalität bereit. Gleichzeitig können die beiden Steuerelemente mit Stile versehen werden. Dabei können Sie eine breite Palette an Eigenschaften für die beiden Steuerelemente (Beschriftung und Schaltfläche) definieren. Diese Eigenschaften reichen von Farbe, Dimensionen und Positionierung bis zu einer Einstellung, mit der Endbenutzer-Interaktionen gestattet oder deaktiviert werden. Mit Hilfe der Stilzuweisungen können Sie nicht nur das Aussehen der Steuerelemente, sondern auch das der Seite als ganzes festlegen. In den unten gezeigten Abbildungen sehen Sie dieselben beiden Schaltflächen, denen jedoch unterschiedliche Eigenschaften zugewiesen wurden.

MTDControlsExample01     MTDControlsExample02

 

Verwendung von Steuerelementen

Alle Steuerelemente, die in MobileTogether zur Verfügung stehen, werden im Fenster "Steuerelemente" angezeigt. Um ein Steuerelement zum Design hinzuzufügen, ziehen Sie es mit der Maus aus dem Fenster "Steuerelemente" an die gewünschte Stelle im Seitendesign gezogen. Dort haben Sie nun folgende Möglichkeiten:

 

Verknüpfung des Steuerelement mit einem Seitenquellen-Node (die Seitenquellen stehen im Fenster "Seitenquellen" zur Verfügung), sodass die Daten aus einem Node in der Seitenquelle im Design angezeigt und verarbeitet werden können. Normalerweise wird eine Verknüpfung zwischen einem Steuerelement und einem Node durch Ziehen eines Daten-Node aus seiner Quellstruktur (im Fenster "Seitenquellen") auf das Steuerelement definiert. Eine solche Datenverknüpfung wird als der Seitenquellenlink des Steuerelements bezeichnet.
Definieren von Steuerelementaktionen: Sie können ein oder mehrere Steuerelementaktionen hinzufügen, die ausgeführt werden sollen, wenn ein mit dem Steuerelement in Zusammenhang stehendes Ereignis ausgelöst wird (z.B. wenn der Benutzer auf eine Schaltfläche klickt). Steuerelementaktionen werden durch Rechtsklick auf ein Steuerelement und Auswahl der Steuerelementaktionen definiert. Die verfügbaren Aktionen sind im Abschnitt Aktionen beschrieben.
Definieren von Steuerelementeigenschaften: Die Eigenschaften eines Steuerelements definieren das Aussehen des Steuerelements (einschließlich seiner Position). Um die Eigenschaften eines Steuerelements zu definieren, wählen Sie das Steuerelement aus und definieren Sie seine Eigenschaften im Fenster "Stile & Eigenschaften". Die Eigenschaften der einzelnen Steuerelemente werden im Abschnitt Steuerelemente beschrieben. Beachten Sie, dass das Aussehen einer Seite durch die Eigenschaften der Steuerelemente einer Seite definiert wird.

 

Dieser Abschnitt

Dieser Abschnitt ist folgendermaßen gegliedert:

 

Unter Steuerelemente werden die einzelnen Steuerelemente beschrieben: ihre Funktion, ihre Eigenschaften und die dazugehörigen Ereignisse (so hat z.B. das Steuerelement "Schaltfläche" ein einziges Ereignis, nämlich das Ereignis BeiSchaltflächenklick).
Unter Steuerelementereignisse werden die Ereignisse verschiedener Steuerelemente in einer Tabelle aufgelistet.

 


© 2019 Altova GmbH